Raphael Wressnig's Organic Trio

Name der Organisation
Raphael Wressnig's Organic Trio
erfasst als
Band
Trio
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Pop/Rock/Elektronik
Neue Musik
Subgenre
Jazz
Tradition/Moderne
Gründungsjahr: 2002

 

Raphael Wressnig wandelt auf den Spuren der Organisten der Souljazz-Ära durch Jazz und Funk. Mit Georg Jantscher, einem der führenden heimischen Jazzgitarristen, werden Jazzorgelstandarts und groovende Eigenkompositionen geboten. Lukas Knöfler, ein wirklich erfahrener Drummer, sorgt mit unglaublicher Technik und außergewöhnlichem Feeling für den soliden Groove. Einerseits schöpft das Trio aus dem Fundus der "Jazzorgeltradition", andererseits kreiert es seinen eigenen Stil.
Der unvergleichliche Sound einer legendären Hammond-Orgel wird mit würzigen Zutaten aus unterschiedlichen Musikrichtungen und Stilen vermengt und zu einem scharfen Mix bereitet.

 

Im November 2002 ist die CD "Manic Organic" auf EPS-Records/ECHO-ZYX erschienen und hat dem Trio zahlreiche gute internationale Kritiken eingebracht. Beim Concertopoll 2003 belegte das Trio in der Kategorie "Best Jazzartist National" den 2. Platz.


Band/Ensemble Mitglied
Wressnig Raphael (Orgel)
Knöfler Lukas (Schlagzeug)

weiters:

  • Georg Jantscher (Gitarre)

Diskographie:

  • 2002: Manic Organic (EPS-Records/ECHO-ZYX)

Links mica-Interview mit Raphael Wressnig, mica-Porträt: Raphael Wressnig

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 3. 2020): Raphael Wressnig's Organic Trio. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/32769 (Abrufdatum: 24. 5. 2022).