de la Motte Diether

Vorname
Diether
Nachname
de la Motte
erfasst als
KomponistIn
MusikwissenschaftlerIn
AusbildnerIn
Genre
Neue Musik
Geburtsjahr
1928
Geburtsland
Deutschland

Das kompositorische Werk von Professor de la Motte umfasst nahezu alle Gattungen und reicht von Bühnenwerken über Orchester-, Klavier-, Orgelwerken, Vokal- und Kammermusik bis hin zu experimentellen Werken und Performances. Professor Diether de la Motte ist nicht nur als Komponist, sondern auch als Musiktheoretiker weit bekannt. Kein Student des Tonsatzes und der Musikwissenschaft kommt etwa an seinen grundlegenden Veröffentlichungen zur musikalischen Analyse, zum Kontrapunkt und zur Harmonielehre vorbei, die den Blick auf die Entwicklung und den Stand der Kompositionskunst in Geschichte und Gegenwart öffnen.


Ausbildung
Hochschule für Musik Detmold, Detmold: Chorleitung (Kurt Thomas)
Hochschule für Musik Detmold, Detmold: Klavier
Hochschule für Musik Detmold, Detmold: Komposition (Wilhelm Maler)

Tätigkeiten
Hochschule für Musik und Theater in Hannover, Hannover: Lehrtätigkeit
Landeskirchenmusikschule Düsseldorf, Düsseldorf: Dozent
berühmter Komponist und Musiktheoretiker
Mainz: Verlagslektor
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Professor
Hochschule für Musik und Theater Hamburg Hamburg zum Professor ernannt

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Diether de la Motte. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/58502 (Abrufdatum: 7. 8. 2020).