Spour Robert

Vorname
Robert
Nachname
Spour
erfasst als
InterpretIn
KomponistIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Klavier
Geburtsort
Linz
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
1986 - 1991 Anton Bruckner Privatuniversität Linz (früher: Brucknerkonservatorium) Linz Klavier Wiplinger Nikolaus

Tätigkeiten
1980 seitdem Konzerttätigkeit mit improvisierter Musik
1984 seitdem Kompositionstätigkeit für verschiedenste Besetzungen
1992 seitdem Konzeption von interaktiven, multimedialen Performances und Installationen
Deutsche Philharmonie: Konzert- und Rundfunkaufnahmen
Interpret zeitgenössischer Klavierliteratur
Kompositionen für Tanzperformances
Kompositionen und Aufführungen mit elektronischer Musik und Computer
Konzerte und CD-Produktionen mit Musik für Klavier und Gitarre des 20. Jahrhunderts

Aufträge (Auswahl)
Deutsche Philharmonie
Kronos Quartet
Art Ensemble of Chicago
Festival der Regionen Festival der Regionen Oberösterreich

Aufführungen (Auswahl)
Brucknerhaus Linz Linz
Wiener Konzerthaus Wien
Festival der Regionen Festival der Regionen Oberösterreich

Auszeichnungen
1982 Internationales Jazzfestival Brüssel
1993 Amt der Oberösterreichischen Landesregierung Talentförderungsprämie

Stilbeschreibung

Einbeziehung neuester Technologien; interaktive, multimediale Werke, Auseinandersetzung mit Videokunst und Tanz. Verbindung von Komposition und Improvisation, akustischer und elektroakustischer Musik.

 

Robert Spour, 1996

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Robert Spour. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/65152 (Abrufdatum: 9. 7. 2020).