Jaufenthaler Gottfried

Vorname
Gottfried
Nachname
Jaufenthaler
erfasst als
KomponistIn
AusbildnerIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Klavier
Trompete
Geburtsjahr
1956
Geburtsort
Innsbruck
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
1978 staatliche Lehrbefähigungsprüfung
Komposition Andergassen Günther
Komposition Suitner Peter

Tätigkeiten
1978 Konservatorium des Landes Tirol Innsbruck Lehrtätigkeit in Klavier
1978 Musikschule der Stadt Innsbruck Innsbruck Lehrtätigkeit in Klavier
Musikschule der Stadt Innsbruck Innsbruck entwickelt "Das musikalische Einmaleins mit dem Musikbaukasten" mit Maria Zeisler

Stilbeschreibung

Gottfried Jaufenthaler arbeitet aus einer freien Emotionalität und Ursprünglichkeit heraus, bedient sich einer freitonalen Klangsprache und läßt viel Freiraum für spielerisch-improvisierende Elemente. Die Notation ist äußerst präzise und konkret, sehr oft gibt es quasi literarische "Vorlagen", die Jaufenthaler geschickt in programmatischer Weise umsetzt. Einige Arbeiten sind im Umfeld musikpädagogischer Betätigung entstanden, eignen sich also auch für die Aufführung mit nichtprofessionellen Musikern. Hervorzuheben ist die Ernsthaftigkeit seiner musikalischen Vorstellungen und die lebendige Phantasie in den meisten Stücken.

 

Mag. Wolfgang Praxmarer, Innsbruck 17.6.1994

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Gottfried Jaufenthaler. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/69612 (Abrufdatum: 15. 8. 2020).