Direkt zum Inhalt

Krbavac Karl Wilhelm

Vorname
Karl Wilhelm
Nachname
Krbavac
erfasst als
Musiker:in
Interpret:in
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Instrument(e)
Elektrische Gitarre

Ausbildung
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Klavier, Viola da Gamba und Cembalo Sokolowski Victor

Tätigkeiten
1972 - 1978 auf Tour mit Bluesmusikern aus Chicago
1985 Gründung des Solo-Orchesters
Gründer und Leiter des Wiener Zwölftonspiel-Ensemble
Kompositionen von Zwölftonspiele für kammermusikalische Besetzungen

Pressestimmen (Auswahl)
27. März 2023
über: Die Liebe wird siegen - Krbavac/Salesny/Dolp (Jazzwerkstatt Records, 2023)
"Dieser Drang ist es auch, der das musikalische Geschehen auf „Die Liebe wird siegen“ bestimmt. Wie man es von diesem Trio erwarten kann, fasst es den musikalischen Rahmen, in dem es sich bewegt, und ihren Ausdruck sehr, sehr weit. Clemens Salesny, Niki Dolp undKarl Wilhelm Krbavac, die das Projekt mit der Übereinkunft, dass „jeder jederzeit zu 100 % machen kann, was er will“ gestartet haben, schlüpfen in ihren Stücken quasi in die Rolle von Brückenbauern, die Verbindungen zwischen den unterschiedlichsten Stilen herstellen, die verweben und als Summe in einen Sound übersetzen, der, was die Kategorisierung betrifft, alleine für sich steht. Es wird mit Elementen aus unterschiedlichsten Richtungen jongliert, mit solchen aus den verschiedensten Formen des Jazz, aus der Neuen Musik, aus dem Noise aus der Elektroakustik und, und, und. Das Schöne an der ganzen Geschichte ist, dass sie sich wirklich erzählt und dabei viel Atmosphäre entwickelt und sich nicht in irgendeiner Art Sperrigkeit verliert."
mica-Musikmagazin: Krbavac Salesny Dolp – „Die Liebe wird siegen” (Michael Ternai, 2023)

Diskografie (Auswahl)
2023 Die Liebe wird siegen - Krbavac/Salesny/Dolp (Jazzwerkstatt Records)

Literatur
2023 Ternai, Michael: Krbavac Salesny Dolp – „Die Liebe wird siegen”.  In: mica-Musikmagazin.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 6. 4. 2023): Biografie Karl Wilhelm Krbavac. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/69958 (Abrufdatum: 13. 6. 2024).