Beirer Robert

Vorname
Robert
Nachname
Beirer
erfasst als
KomponistIn
Genre
Klassik
Pop/Rock/Elektronik
Subgenre
Jazz
Instrument(e)
Klavier
Geburtsjahr
1963
Geburtsort
Wiener Neustadt
Geburtsland
Österreich

Mit freundlicher Genehmigung von R. Beirer (©)

Geboren 1963. Teilnahme an Elektroakustischen Studien an der Universität Wien 1985/86.Studium für IGP im Hauptfach Klavier von 1998 bis 1992. Danach Unterrichttätigkeit in verschiedenen Musikschulen.Kleinere Konzerte ab und zu. Autor von Gedichten die ich vertone. Teilweise habe ich auch als Barpianist in verschiedenen Lokalen gespielt. Musical: “Sohn des Himmels”.

Stilbeschreibung
Klassisch-Poppig Innovativ.

Ausbildung
1985–1986 Universität Wien, Wien: Elektroakustische Studien
1988–1992 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz: IGP Hauptfach Klavier, Ergänzungsfach Jazz und Popmusik

Tätigkeiten
1991–1993 Leibnitz: Musiklehrer
1994–1996 Sistrans, Aldrans, Oberinntal in Tirol: Musiklehrer
1994 Salzburg: Musiklehrer
1997 Oberpullendorf: Musiklehrer
2002–heute freiberuflicher Künstler und Musiklehrer
2006–2016 "Standards und andere Kompositionen": Komponist, Herausgeber

Aufträge
2013 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung : Viersätzige Poppige Jazzsuite

Pressestimmen
2009

"Wiener Neustädter Liedermacher Robert Jörg Beirer, gab vergangene Woche m Festsaal des PSD, ein, wie er es nannte, "Kleines Konzert". Von klein konnte aber keine Rede sein, brachte Beirer doch einen Querschnitt durch sein bisheriges Schaffen. Ein hervorragender Konzertnachmittag, der von den Zuhörern im bis auf den letzten Platz besetzten Saal, unter ihnen GR Franz Hatvan, entsprechend honoriert wurde."
Einkleines Konzert im Festsaal des PSD: Robert Jörg Beirer

2006
"Text ist wichtig für die Musik.
Das Klavier ist das instrument seiner Wahl, aber auch eine Klarinette möchte sich der Künstler demnächst zulegen. Der Wiener Neustädter Robert Beirer war bereits in Tirol, der Steiermark und im Burgenland als Musiklehrertätig. Nun hat er sein erstes Musical "Der Sohn des Himmels" innerhalb von zwei Jahren fertiggestellt. Der Politische und religiöse Zeitgeist werden ausführlich darin behandelt und es kommt auch eine Präsidentin darin vor..."
Niederösterreichische Nachrichten, Woche 12/2006

2001
"Robert Beirer bekannter Pianist in Wr. Neustadt, legendäre Nachspielung des Kölnkonzertes von Keith Jarett zeigt sich als Liederpoet."
Niederösterreichische Nachrichten Wr. Neustadt (Julia Kautz)

1990
"Am 15. Dezember fand um 20 Uhr in der Volksschule in wiener Neustadt ein zweistündiger Klavierabend statt. Robert Beirer, der sich von Keith Jarrett beeinflußt fühlte, begann den Abend mit Improvisationen. Nach weiteren Zwei Stücken, die von ihm selbst geschrieben waren und beim Publikum großen Anklang fanden, spielte er Keith Jarret's "Köln". Schwierige Rhythmen und schnelle Läufe meisterte Beirer mit einer verblüffenden Fingerfertigkeit..."
Konzertkritik

Diskografie
2012 Faith (Solo Piano)
2011 My Blood - my Life - my Soul (Works for piano)

Links/Quellen
Website: Robert Beirer
Youtube: Robert J Beirer
Soundcloud: Romanticus Robert J Beirer

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 29. 6. 2020): Biografie Robert Beirer. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/77886 (Abrufdatum: 21. 9. 2020).

Logo ÖKB

Logo Notenverkauf