Schwarz Otto M.

Vorname
Otto M.
Nachname
Schwarz
erfasst als
KomponistIn
ProduzentIn
Genre
Pop/Rock/Elektronik
Geburtsort
Neunkirchen
Geburtsland
Österreich

Quelle: www.schwarz-ottom.com (ÖKB)

 

Otto M. Schwarz arbeitet als Komponist vor allem für Werbung, Filmmusiken und Erkennungsmelodien. Als Komponist ist er heute für Werbung, Filmmusiken und Erkennungsmelodien für den ORF und diverse andere Sender verantwortlich. Seine CDs werden in über 80 Ländern der Welt gespielt und vertrieben.
Seit 2001 produziert er fast ausschließlich Filmmusiken für nationale und internationale Filmproduktionen.


Ausbildung
Musikschule der Marktgemeinde Wimpassing Wimpassing erste musikalische Ausbildung
1978 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Student in die Vorbereitungsklasse von Prof. Franz Weiss
1986 - 1990 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Trompete Pomberger Josef
1986 - 1990 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Tonsatz Kratochwil Heinz

Tätigkeiten
1988 Musikschule der Marktgemeinde Wimpassing Wimpassing Lehrtätigkeit; ab 1990 auch Leitung der Jugendkapelle
1992 Gründung eines eigenen Tonstudios: seither Produktion von über 1000 Titeln
1995 Musikverlag De Haske (Holland) und Mitropa-Verlag (Schweiz): Veröffentlichung von Kompositionen im Bereich symphonisches Blasorchester
2001 Beginn der Zusammenarbeit mit LISA-Film; seitdem fast ausschließlich Komposition von Filmmusiken für internationale Filmproduktionen
Zusammenarbeit mit einigen Background-Musikfirmen: Vertrieb seiner CDs in 80 Ländern (bis 2003 Verkauf von über 1,7 Millionen CDs mit Titeln von Otto M. Schwarz)
Produktionen für die deutschen Fernsehanstalten ARD, ZDF, den österreichischen Rundfunk (ORF) und das italienische Fernsehen RAI

Diskografie:

  • 2014: Treasure Island 
  • 2014: Mundus Novus. The music of Otto M. Schwarz
  • 2013: Symphonic Dimensions. The music of Otto M. Schwarz
  • 2013: Homeland
  • 2013: The story of Anne Frank
  • 2013: Ready Steady Brass!
  • 2012: A town's tale
  • 2012: Ten years of best brass
  • 2011: Terra vulcania
  • 2011: By the river
  • 2011: The white tower
  • 2011: Pierius Magnus
  • 2010: Hercules
  • 2010: Special moments
  • 2010: European Panaroma
  • 2010: Messengers of light
  • 2010: Images of a city
  • 2009: The golden secret
  • 2009: Zodiac
  • 2009: Splashes of gold
  • 2008: Absolute Crossover
  • 2008: Funky Winds
  • 2008: Cape Horn
  • 2008: Band Power
  • 2008: Soundtrack - Otto M. Schwarz
  • 2008: Bonaparte
  • 2006: The count of Monte Cristo - The music of Otto M. Schwarz
  • 2006: Soundtrack (MCP Sound & Media)
  • 2006: Dragon fight
  • 2006: Mont Blanc
  • 2005: The seasons
  • 2005: Concert Band Selections Vol. 1
  • 2004: Nostradamus - The music of Otto M. Schwarz
  • 2004: Everest
  • 2004: Bridge Between Nations
  • 2003: Band Fever
  • 2002: Aurora
  • 2002: Music
  • 2001: Asteroid
  • 2001: Trilogy
  • 1999: Showdown for band
  • 1998: Spirit of Life
  • 1998: A Sunrise Impression
  • 1997: Festival Music

Links Youtube-Kanal: Otto Schwarz, Facebook: Otto Schwarz

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Otto M. Schwarz. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/80514 (Abrufdatum: 16. 7. 2020).

Logo ÖKB

Logo Filmmusik