David Lukas

Vorname
Lukas
Nachname
David
erfasst als
InterpretIn
MusikerIn
AusbildnerIn
Instrument(e)
Violine
Geburtsjahr
1934
Geburtsort
Wels
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
Unterricht ua. bei Nathan Milstein und Tibor Varga

Tätigkeiten
1956 seither weltweit Konzerte als Solist
1959 - 1966 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Leitung einer Violinklasse
Detmold anschließend Professor an der Nordwestdeutschen Musikakademie (bis 1998)
Gestaltung von zahlreichen Uraufführungen
Konzerte mit führenden Orchestern
Einspielungen für namhafte Schallplattengesellschaften
Tourneen nach Japan, Türkei, Griechenland, Deutschland, Österreich uvm.
jährliche Veranstaltung des Lukas David Chamber Music Festivals in Lima (Peru)

Stilbeschreibung

"Überhaupt setzt er sich mit besonderer Verve für die Musik des 20.Jahrhunderts ein. Und obwohl auch die wesentliche klassisch - romantische Literatur zu seinem Repertoire gehört, gilt seine besondere Liebe den Werken dieser Zeit, die man heute zu Unrecht selten spielt."
(Quelle: Lukas David)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Lukas David. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/81318 (Abrufdatum: 24. 9. 2021).