Direkt zum Inhalt

Strobl Hannes

Vorname
Hannes
Nachname
Strobl
erfasst als
Interpret:in
Komponist:in
Musiker:in
Genre
Neue Musik
Subgenre
Experimental/Intermedia
Instrument(e)
Kontrabass
Elektrische Bassgitarre
Geburtsjahr
1966
Geburtsort
Innsbruck
Geburtsland
Österreich

 

Ausgehend von den Abstraktionsmöglichkeiten am E-Bass/E-Kontrabass entwickelt er seine musikalische Sprache. Der Schwerpunkt der Arbeit am Instrument sowie der kompositorischen Tätigkeit liegt in den letzten jahren vor allem bei musikalischen Ausdrucksformen vor dem Hintergrund der urbanen Lautsphäre.

 

Zahlreiche Konzerte, Arbeiten für Radio, Tanz, Theater, Film-, Video- und Soundinstallationen. Zusammenarbeit mit Sam Auinger (tamtam, stadtmusik), Stefan Betke (pole), Tony Buck, Christof Dienz , Rupert Huber, Chris Kondek, Hanno Leichtmann, Michael Moser, Toshi Nakamura, Dietmar Offenhuber (stadtmusik), Bruce Odland etc.
Lebt und arbeitet in Berlin.

 

Hannes Strobl, 2007


Ausbildung
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Kontrabass
Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck Kontrabass
Autodidakt Elektrische Bassgitarre

Tätigkeiten
2001 Gründung und seitdem Leitung des Projekts "tamtam" (zusammen mit Sam Auinger)
2005 Gründung und seitdem Leitung der Künstlergruppe "stadtmusik" (zusammen mit Sam Auinger und Dietmar Offenhuber)
Kooperationen mit Stefan Betke, Tony Buck, Christof Dienz, Reinhold Friedl, Rupert Huber, Chris Kondek, Michael Moser, Toshimaru Nakamura, Bruce Odland, Reynold Reynolds u.a.
Berlin Musiker und Komponist - lebt und arbeitet in Berlin
Teilnahme bei zahlreichen internationalen Festivals, z.B. Sundance Festival, Internationales Media Art Festival Hong-Kong, Media Art Biennale Seoul etc.

Aufführungen (Auswahl)
2003 Berlin Theater am Halleschen Ufer nein nichts
2003 Freiburg/Breisgau Theater Freiburg dekalog - die zehn gebote
2006 Kunstenfestival des arts hier ist der apparat
2006 Berlin Sonambiente 2006 "felsen m18" - Musik zum Video
2006 Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum Innsbruck Tiroler Kunst, Kunstraum Innsbruck atem berlin
2007 Brucknerhaus Linz Linz hometown
2007 Shanghai Theater Festival dead cat bounce
2011 Klangspuren - Verein zur Förderung von Neuer Musik Schwaz Schwaz in Tirol
weitere Aufführungen u.a. im HAU 3 Berlin, auf dem Sonar Festival Barcelona, dem Kunstenfestival Brüssel, in der Rotterdamse Schouwburg etc.

Auszeichnungen
2005 mit "stadtmusik" Nominierung für den ZKM Media Art Award
2008 Deutscher Klangkunst Preis mit "tamtam" Nominierung

Diskographie:

  • 2014: At the Beach: Music for Voice and Electric Bass (zusammen mit David Moss; Monotype Records)

Links Netzradio

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Hannes Strobl. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/81324 (Abrufdatum: 24. 5. 2024).

Logo Filmmusik