Holl Robert

Vorname
Robert
Nachname
Holl
erfasst als
InterpretIn
KomponistIn
Instrument(e)
Stimme
Geburtsort
Rotterdam
Geburtsland
Niederlande
Ausbildung
Studien bei Jan Veth und David Hollestelle
München weitere Studien bei Hans Hotter

Tätigkeiten
1973 - 1975 Bayerische Staatsoper München Mitglied
1991 Opernhaus Zürich Zürich seither mit Partien wie Sprecher und Sarastro in „Die Zauberflöte“ oder Basilio im „Barbier von Sevilla“ unter Dirigenten wie Claudio Abbado, Nikolaus Harnoncourt und Franz Welser-Möst engagiert
1996 Bayreuth seither bei den Bayreuther Festspielen in mehreren Rollen und Produktionen zu sehen
1998 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien seither ordentlicher Professor für Lied und Oratorium
2008 Schubertiade GmbH Dürnstein seither künstlerischer Leiter der Schubertiade Dürnstein
tätig als Konzertsänger und regelmäßige Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Eugen Jochum, Karl Richter und Wolfgang Sawallisch
Gast an der Wiener Staatsoper, der Brüsseler Oper, der Deutschen Staatsoper Berlin, der Hamburgischen Staatsoper
Berliner Staatsoper Unter den Linden Berlin Auftritte unter Daniel Barenboim
Auftritte mit den renommiertesten Dirigenten Europas und den USA in Europa, Amerika, Japan, Russland
Komposition eigener Lieder und Klavierstücke
zahlreiche Aufnahmen und Liederabende und regelmäßige Auftritte in internationalen Musikzentren
regelmäßige Abhaltung von Meisterkursen
Schubertiade GmbH künstlerischer Leiter von Schubertiaden in Holland und Österreich

Auszeichnungen
1971 1. Preis beim Internationalen Gesangwettbewerb in Hertogenbosch
1972 1. Preis beim ARD-Wettbewerb in München
1990 Auszeichnung mit dem Kammersänger Titel
1997 Gesellschaft der Musikfreunde in Wien Ernennung als Ehrenmitglied
1997 Carinthischer Sommer Ernennung als Ehrenmitglied des Festivals
2003 Republik Österreich Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse
2007 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Großes Goldenes Ehrenzeichen
2007 Verleihung des höchsten niederländischen zivilen Verdienstordens "Ridder in de Orde van de Nederlandse Leeuw" (Ritter des Orden vom Niederländischen Löwen) in Rotterdam

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Robert Holl. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/81386 (Abrufdatum: 11. 8. 2020).