Höllwerth Stephan

Vorname
Stephan
Nachname
Höllwerth
erfasst als
DirigentIn
Geburtsort
Gmunden
Ausbildung
 Ausbildung in Violine, Klavier, Musiktheorie und Ensembleleitung
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Dirigieren
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Dissertation über musikalische Interpretationsfragen mit Auszeichnung

Tätigkeiten
2004 - 2005 Korrepetitor und Kapellmeister am Theater Rogg/Eggenfelden
2005 seither musikalischer Leiter der Musikfreunde Laufen
2012 seither Leitung des Diabelliorchesters am Musikum Seekirchen
2012 seither Leiter der Musiziergemeinschaft Hopferwieser
Musikum Salzburg / Salzburger Musikschulwerk Lehrauftrag für Dirigieren, Musiktheorie und Gehörbildung
Korrepetitionstätigkeit für Cornelia Prestel, Grace Bumbry und den Salzburger Bachchor
Referent bei wissenschaftlichen Symposien und als Musikkritiker

Aufführungen (Auswahl)
Pro Arte Orchester Wien
Bad Reichenhaller Philharmonie
Westdeutsches Sinfonieorchester Böhlen
Halleiner Kammerorchester
Negaunee High School Orchestra
Musikum Salzburg / Salzburger Musikschulwerk Kammerorchester
Jeunesse - Musikalische Jugend Österreich
Junge Österreichische Philharmonie
ORF - Österreichischer Rundfunk
ORF Radio Symphonieorchester Wien

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Stephan Höllwerth. In: mica music austria – Musikdatenbank. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/81886 (Abrufdatum: 6. 6. 2020).