Laudes creaturarum - Sonnengesang des Franz von Assisi

Werktitel
Laudes creaturarum
Untertitel
Sonnengesang des Franz von Assisi
Opus Nummer
opus 13
KomponistIn
Beteiligte Personen (Text)
Assisi Franz von
Entstehungsjahr
1990
Dauer
17m
Genre(s)
Neue Musik
Besetzung
Orchester
Solostimme(n)
Besetzungsdetails
Orchestercode: MezzoS - 1,AFl/1, EHr/0, ASax, BKlar/0 - 0/0/0,TPos/0 - Vibr, Mar, 3 Tamtam, Trg., GlSp, Hf, Git, Cemb, Cel, Pf - 1/0/1/1/1

Solo: Mezzosopran (1)

Flöte (1), Altflöte (1), Oboe (1), Englischhorn (1), Bassklarinette (1), Altsaxophon (1), Tenorposaune (1), Glockenspiel (1), Triangel (1), Vibraphon (1), Marimbaphon (1), Tamtam (3), Harfe (1), Gitarre (1), Klavier (1), Cembalo (1), Celesta (1), Violine (1), Viola (1), Violoncello (1), Kontrabass (1)

Art der Publikation
Manuskript

Auftrag:

Land Tirol

Widmung:

Othmar Costa und Doris Linser



Uraufführung:
25. Oktober 1990

Ort der Uraufführung: Österreichischer Rundfunk Tirol



Sendeaufnahme:
ORF - Österreichischer Rundfunk, Tirol

Text: altitalienisch, nach dem "Sonnengesang von Franz von Assisi"

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Schreyer Franz . Laudes creaturarum - Sonnengesang des Franz von Assisi. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/92542 (Abrufdatum: 21. 9. 2020).