Jokic Ljubinka

Vorname
Ljubinka
Nachname
Jokic
erfasst als
InterpretIn
MusikerIn
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Neue Musik
Pop/Rock/Elektronik
Weltmusik
Subgenre
Balkan
Weltmusik
Instrument(e)
Alt
Elektrische Gitarre
Gitarre
Elektrische Bassgitarre
Keyboard
Tarabuka
Akkordeon
Geburtsort
Banja Luka
Geburtsland
Bosnien und Herzegowina

Ljubinka Jokic wuchs in Banja Luka (Bosnien) auf und lebt seit 1992 in Wien. Mit ihrer Band yok! kleidet Ljubinka Jokiç traditionelle Lieder, Roma-Chansons sowie Jugo-Pop-Rock-Klassiker der 70er und 80er Jahre in zeitgemäßen Sound. Eine Mischung aus erdiger Perkussion, pulsierenden Basslinien, virtuosem e-Violinenspiel und rauen Gitarrenriffs. Und über allem liegt die emotionsgeladene Stimme von Ljubinka Jokiç. Sie singt, haucht, schreit und die Töne, die sie nicht mehr mit ihrer Stimme erzeugen kann, ringt sie ihrer Gitarre ab.

Legendär waren ihre Sessions mit Otto Lechner und Konsorten in ihrem Pomali-Grill am Gaußplatz, ebenso wie die energiegeladenen Performances mit ihrer YOK!-Band. Unübliche Melodiösität des Gitarrenspiels, die nichts an Groove verschenkt, und ein expressiver Soul in der Stimme, in dem der Jugorock der 80er-Jahre, bosnische Sevdalinka und russischer wie balkanischer Roma-Melos nachhallen.


Ausbildung
 erster Unterricht im Alter von 7 Jahren Akkordeon
Franz Schubert Konservatorium Wien Wien

Tätigkeiten
Zusammenarbeit mit Otto Lechner und zahlreichen Bands und Ensembles

Aufführungen (Auswahl)
2006 Porgy & Bess Wien Balkan Fever
2006 Donauinselfest Wien Auftritt mit Ljubinka Jokic & Otto Lechner's Windhund Orchester (Weltmusikbühne)
WUK - Werkstätten- und Kulturhaus Wien
Sargfabrik - Verein für Integrative Lebensgestaltung Wien
RadioKulturhaus Wien

Auszeichnungen
2006 Austrian Music Office Austrian World Music Award (Nominierung)

Diskografie:

  • 2009: Ljubinka Jokic + Yok (Extraplatte)

Links mica-Artikel: Das Akkordeon Festival präsentiert das Großmütterchen Hatz Salon Orkestar & die Ljubinka Jokić Band, mica-Artikel: Popržan/Jokić/Neuner/Petrova stellen sich vor, mica-Artikel: Dort wo es keine stilistischen Grenzen mehr gibt - MADAME BAHEUX, mica-Artikel: Maschmisch - Weltmusik Open Air präsentiert CATCH-POP STRING-YOK!, MySpace (Yok), Triart, Madame Baheux