Rainer Bischof
Genre:
Subgenre:

Mit freundlicher Genehmigung von Rainer Bischof ©

Bischof Rainer

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung Notenshop
1 Vier Lieder nach Texten von France Preseren ~ 10m
2 Sonatine für Klarinette solo 1969 ~ 7m
3 Grave für Violine und Klavier 1970 - 1971 ~ 6m
4 Thema und sieben Variationen für Oboe und Violoncello 1970 ~ 7m
5 Duo für Flöte und Klarinette 1970 ~ 7m
6 Sonatine für Horn solo 1970 ~ 6m
7 Bläserquartett - für Flöte, Klarinette, Horn und Fagott 1971 ~ 10m
8 Deduktionen für Streichorchester 1973 - 1974 13m
9 Charakteristische Differenzen - für Violine und Klavier 1974 ~ 7m
10 In memoriam memoriae - Liederzyklus für Mezzosopran, Sprecher und Kammerensemble 1975 - 1977 13m
11 Orchesterstücke - 1. Teil des Triptychons 1976 - 1982 ~ 11m
12 Triptychon - für großes Orchester 1976 - 1996 ~ 23m
13 Konzert für Flöte und Streichorchester 1978 - 1979 ~ 17m
14 Studien zum Flötenkonzert - für Flöte solo 1978 5m
15 Morgenstern-Eichendorff Lieder - für mittlere Stimme und Klavier 1978
16 Doppelkonzert - für Violine, Violoncello und Orchester 1979 - 1980 20m
17 Orgel-Variationen - für Orgel solo 1981 9m
18 Musik für sechs Blockflöten 1982 - 1983 ~ 10m
19 Viola tricolor - 32 Variationen für Bratsche solo 1982 ~ 7m
20 Und so sink ich leise in mich selbst hinein - Österreichischer Liederzyklus für Mezzosopran und Violine 1982 - 1983 12m
21 Streichquartett Nr. 1 1983 - 1986 ~ 11m
22 Konzert für Orgel und Orchester 1983 - 1986 ~ 20m
23 Largo desolato - für Streichorchester 1985 ~ 4m
24 Trio fragile 1985 - für Violine, Violoncello und Klavier 1985 ~ 8m
25 Cadenza for organ 1987 ~ 10m
26 Mallet ricercare - für Xylophon, Vibraphon und Marimbaphon 1988 6m
27 Nightwoods - for saxophone quartet 1988 ~ 10m
28 Sic et non - 5-4 Cogitationes per trombone 1988 ~ 4m
29 Come uno sviluppo ... stracci - Kammersymphonie 1988 - 1989 ~ 9m
30 Trio 89 - für Violine, Violoncello und Klavier 1989 ~ 8m
31 Streichtrio 1989 - 1990 ~ 8m
32 Streichsextett - für zwei Violinen, zwei Violen und zwei Violoncelli 1989 - 1990 ~ 9m
33 Das Donauergeschenk - Kammeroper nach einem Libretto von Friedrich Danielis 1990 ~ 1h
34 Elegie - für Bassflöte 1990 - 1991 ~ 6m
35 Hawa naschira - Acht Variationen für Violine solo 1990 - 1991 ~ 15m
36 Studie in Pianissimo - für großes Orchester 1991 ~ 8m
37 Dir, Seele des Weltalls - Fertigstellung des Kantaten-Fragments KV 429 von W. A. Mozart für zwei Tenöre, Bass, Männerchor und Orchester 1991 ~ 9m
38 Stracci II. - Kammersymphonie 1992 ~ 11m
39 Gedanken für drei Instrumente - für Horn, Geige und Klavier 1993 ~ 9m
40 Gebet und Verzweiflung - für gemischten Chor und Orchester 1993 30m
41 Herbstgesänge - für Kammerchor und sieben Instrumente 1993 ~ 12m
42 Sinfonia - für Orchester 1994 ~ 12m
43 Mutationen - für Violoncello solo 1994 ~ 7m
44 Solo für Orchester 1995 ~ 13m
45 Quasi una fuga - für großes Orchester 1995 - 1996 ~ 7m
46 Transfigurazione - per Fagott solo 1995 ~ 5m
47 Ein Jahr im Turm mit Hölder - Liederzyklus für Altstimme, Fagott (Violoncello), Celesta und Klavier 1996 12m
48 Gesänge der Kunst - Fünf vier- bis achtstimmige gemischte Chöre 1996 ~ 10m
49 Auf der Suche nach ... - Klavierstück 1996 ~ 10m
50 Fanfare für die Rudolfina-Redoute - für Blechbläser und Pauken 1996 ~ 0m 40s
51 Reflexionen - für Oboe und Rezitation 1997 ~ 7m
52 Stracci III. - Kammersymphonie 1997 ~ 15m
53 Der Erlöser - für vierstimmigen Knaben- oder Frauenchor a capella 1997 ~ 5m
54 Timpani malletissimo - sieben Pauken, fünf gestimmte Tom-Toms und fünf Schlaginstrumente, aber nur einen Spieler 1998 ~ 15m
55 Sempre lo' stesso, ma ... - für Violine, Klarinette, Horn, Fagott und Klavier 1998 ~ 8m
56 Stracci IV. - Kammersymphonie 1998 ~ 15m
57 F d B - Variationen für großes Orchester 1998
58 Contrabassissimo - Sechs Variationen für Kontrabass solo 1998 ~ 8m
59 Lieb' und Leben - Liederzyklus nach Gedichten von Johann Wolfgang von Goethe 1999 ~ 15m
60 Totentanz - Zwanzig Abstraktionen nach Herwig Zens für großes Orchester 1999 ~ 25m
61 Streichquartett Nr. 2 1999 ~ 20m
62 Assoziationen - für Trompete solo 2000 10m
63 Der narrische Uhu - Konzert für Violine und Orchester 2001 ~ 30m
64 Intreccio profondo - für Altflöte und Bassflöte 2001 ~ 10m
65 Versuch über das Wienerische - für Schrammelquintett 2001 ~ 5m
66 Recuerdo - für Bariton-bzw. Altsaxophon solo 2002 ~ 7m
67 Requiem für Errol - für zwei Streichorchester und Pauken 2002 - 2003 ~ 15m
68 Mangoldiana - für Violoncello und Klavier 2003 10m
69 Zwei Lieder (Antonín Dvorák) - Orchesterfassung 2004 - 2005
70 Suerte - für Tenorsaxophon, Schlagwerk und Streichorchester 2004 - 2005 ~ 18m
71 Epigramme - Zehn Variationen für Violoncello solo 2005
72 Trauermusik für Siegfried Palm - für Viola, Bläser und Schlagwerk 2005
73 Tronco-Rama-Hojas - für Gitarre solo 2006
74 Valenciana - für Orgel und Gitarre 2006
75 Quartett - für Flöte und Klaviertrio 2006
76 Felice volto - für Rezitation, Flöte, Violine Violoncello und Klavier 2007
77 HAYDN-ahnend für Streichorchester 2008 18m
78 Quartett 2017

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1947
Geburtsdatum:  20. Juni 1947
Geburtsort:  Wien
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
1965

Matura

1965 - 1967

Komposition und Dirigieren

1965 - 1969

Rechtswissenschaften

1967 - 1972

Privatunterricht: Kontrapunkt, Formenlehre, Analyse

1969 - 1973

Kunstgeschichte

1969 - 1973

Pädagogik

1969 - 1973

Philosophie

1973

Promotion zum Dr. phil. mit einer Dissertation über fundamentalphilosophische Ästhetik

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1969 - 1977

Angestellter bei einer internationalen Spedition

1971 - 1985

Leiter musikalischer und philosophischer Kurse

1977

Prokurist bei einer Reisebürogruppe

1978 - 1983

Leitung des künstlerischen Betriebsbüros

1983 - 1985

Dozent (Philosophie, Ästhetik)

1984

musikalischer Berater

1984 - 1986

Präsident

1984 - 1988

Leiter des Theaterreferates

1986

Gründungsmitglied

1986

seitdem Vizepräsident

1986 - 1988

Leiter

1986 - 1988

Leiter des Musikreferates

1987

seitdem Lehrauftrag (Philosophie und Ästhetik)

1988 - 2005

Generalsekretär

1991 - 2015

Präsident der Internationalen Gustav-Mahler-Gesellschaft

1996

seitdem Kompositionsklassen

2000

seitdem Lehrbeauftragter (Philosophie und wissenschaftliches Arbeiten)

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt
1996

Orquestra Filarmonica della Universidad Mexiko City

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
1981

Förderungspreis

1993

Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst

1997

Ehrenring

1997

Ehrenring

1997

Bruckner-Ring des "Vereins Anton Bruckner der Wiener Symphoniker" (dem alle Orchestermitglieder und Freunde der Symphoniker aus den Reihen der Konzertbesucher angehören)

1998

Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien

1999

Ehrenkreuz I. Klasse für Wissenschaft und Kunst

2000

Montfort-Orden

2003

Comtur für Zivile Dienste um das Königreich Spanien

2007

Ehrenmedaille in Gold

2008

Ehrendoktorat der New Bulgarian University

Stilbeschreibung

Die Atmosphäre des so schwer zu verbalisierenden und dennoch existierenden typischen wienerischen Tons ist für mich bestimmter Ausdruck einer musikalischen Idee und Welt. Die Melancholie und das Aufbegehren gegen diese seelische Stimmung, die Verzweiflung an der Welt und an sich selbst sind wesentliche Momente meines musikalischen Empfindens. Ich tue dies mit jenen Mitteln, die die europäische Tradition seit dem Aufkommen der Mehrstimmigkeit immer schon verwendete, kontrapunktische und motivische Arbeit, logische Deduktion aus einer wesentlichen Keimzelle, formale Struktur, dennoch immer im Dienste eines zu erzielenden Ausdrucks.

 

Rainer Bischof: Zeitgenossen live, ÖKB, 1995

Kontakt, Links

Sprache:  Deutsch
Links: