Werner Steinmetz
erfasst als:
Genre:
Instrument: Trompete, Klavier

Steinmetz Werner

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung
1 Colours 2013 18m
2 Der Schatzgräber - Bearbeitung der Oper von Franz Schreker 2013 3h
3 Canción para Josep 2012 3m
4 Crazy, Silly, Rag 2011 4m
5 Der Trompeter von Krakau 2010 4m
6 Requiem viennense 2009 16m
7 Fanfare 2009 3m
8 Minisymphonie 2009 15m
9 Echos 2009 - 2010 13m
10 Konzert für Violine und Streicher 2008 27m
11 Linzer Symphonie - Bearbeitung von Mozarts KV 425 2008 25m
12 Two doctors 2004 3m
13 Konzert für Violoncello und Orchester 2003 25m
14 Serenade 2003 15m
15 Vibra - Song 2001
16 e-mail Polka 2001 3m
17 kurz & bündig - Fassung für Schlagwerkensemble 2001 6m
18 Konzert für zwei Flöten und Orchester 2000 22m
19 AlberndorferFestmusik 2000
20 Streichquartett Nr. 1 1999 15m
21 Scherzett III - Neufassung von Scherzett 1999 6m
22 kurz & bündig - Pizzicato-Phantasie 1999 6m
23 Scherzett II - Neufassung von Scherzett 1999 6m
24 Tänze für Orchester 1999 14m
25 Geistlicher Hymnus 1999
26 Ouvertüre 1998 7m
27 Konzert für Saxophonquartett und Orchester 1998 18m
28 Divertimento 1997 ~ 10m
29 Eine Tarantella - Komposition in einem Satz 1996 ~ 10m
30 Streichquartett Nr. 1 1996 15m
31 Choral 1996 10m
32 Recuerdos - Erinnerungen an Südamerika - Einsätziges Stück in mehreren Bildern 1995 ~ 11m
33 Solo & Kammermusik - für Violine solo, Klavier, Pauke und Streichorchester 1994 12m 50s
34 Cuenca - Stück für "ADMC" 1993 ~ 15m
35 Sonatine 1992 ~ 9m
36 miles away - für Blechbläser und Schlagwerk 1992 ~ 7m
37 Scherzett - für Oboe solo und Holzbläserbegleitung 1991 ~ 7m
38 Holzblues 1990 ~ 5m
39 My Music - Stück für vier Schlagwerker und Baß 1990 ~ 8m
40 Konzert für Flöte und Orchester 28m
41 Kammersymphonie 18m
42 Trio für Violine, Violoncello und Klavier 17m
43 Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier 17m
44 Move

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1959
Geburtsdatum:  1. Februar 1959
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1983

seitdem Mitglied des Bruckner Orchester Linz

Trompeter im Brucknerorchester Linz, Austrian Art Ensemble, Österreichische Kammersymphoniker, Wiener Johann Strauß Orchester, Strauß Festival Orchester Wien etc.

Keyboard bei Supercussion Vienna, Ensemble "die reihe", Ensemble Kontrapunkte und in verschiedenen Musical- und Schauspielproduktionen

Dirigent u.a. beim Radio-Symphonieorchester Wien, Tonkünstlerorchester Niederösterreich, Symphonieorchester Dubrovnik, Österreichisches Johann Strauß Ensemble, Wiener Concert-Verein; Konzerte mit Mitgliedern des Brucknerorchesters Linz etc.

Komponist

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt
2013

weitere Aufführungen seiner Werke u.a. beim Frühlingsfestival des Wiener Konzerthauses, Musikfestival Grafenegg, ITA Festival Urbana/Chicago, Festival für klassische Musik im Amphitheater Aspendos/Türkei, bei Konzerten in Australien und Rumänien sowie bei Kammermusikfestivals in Deutschland, Polen, Russland, Japan u.v.a.

Aufträge (Auswahl)

ZeitraumAuftragWerkAuftraggebende OrganisationAuftraggebende Person

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
2000

Österreichisches Staatsstipendium für Komponisten

2002

Oberösterreichischer Landeskulturpreis für Musik

2003

composer in residence

2008

Anton Bruckner-Stipendium des Landes Oberösterreich

2008

composer in residence im Wiener Musikverein

Stilbeschreibung

Musik soll das menschliche Herz, das Gehirn und somit den Menschen als Ganzes erreichen, um so jene Sensibilität im Menschen zu wecken, zu der Musik fähig sein kann.

 

Werner Steinmetz, 1995

Band-/Ensemblemitglied bei

Band-/Ensemblemitglied bei: 

Kontakt, Links