Verbum III. Gedicht - Sextett für Klarinette, Horn, Mandoline, Gitarre, Harfe und Klavier

Werktitel
Verbum III. Gedicht
Untertitel
Sextett für Klarinette, Horn, Mandoline, Gitarre, Harfe und Klavier
KomponistIn
Entstehungsjahr
1992
Dauer
4m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Besetzung
Sextett
Besetzungsdetails

Klarinette (1), Horn (1), Harfe (1), Gitarre (1), Mandoline (1), Klavier (1)

Art der Publikation
Verlag

Auftrag:

Gesellschaft der Musikfreunde in Wien



Uraufführung:
16. Januar 1993 Musikverein Wien
Mitwirkende: Keuschnig Peter, Ensemble Kontrapunkte

Sendeaufnahme:
ORF - Österreichischer Rundfunk - Hörfunk
".... nun liegt es hinten weit im Schaum und winselnd trabt mit uns im Traum, weiter die dunkle Wölfin." (Morgenstern) Das Wortgedicht wird hier zum Klanggedicht. Gedichte werden zu Oasen, zu Inseln der Fantasie, der Erinnerung...

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 27. 3. 2020): Lauermann Herbert . Verbum III. Gedicht - Sextett für Klarinette, Horn, Mandoline, Gitarre, Harfe und Klavier. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/111608 (Abrufdatum: 7. 8. 2020).