Der bekloppte Komponist (Le compositeur toqué) - Bouffonnerie musicale (Orchestrierung)

Werktitel
Der bekloppte Komponist (Le compositeur toqué)
Untertitel
Bouffonnerie musicale (Orchestrierung)
KomponistIn
Entstehungsjahr
1984
Dauer
40m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Oper/Musiktheater
Sprache (Text)
Deutsch
Besetzung
Kammerorchester/Ensemble
Solostimme(n)
Besetzungsdetails
Orchestercode: 2 T - 1(Picc)/1/1/1 - 0/1/1/0 - Pf - 1/1/1/1/1

Solo: Tenor (2)

Flöte (1, auch Piccolo), Oboe (1), Klarinette (1), Fagott (1), Trompete (1), Posaune (1), Klavier (1), Violine (2), Viola (1), Violoncello (1), Kontrabass (1)


Rollen:
Fignolet , extravaganter Komponist (T), Seraphin, sein Diener (T)

Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger
Abschnitte/Sätze:

1 Akt



Uraufführung:
11. Dezember 1985
Veranstalter: Wuppertaler Bühnen

InterpretInnen: Lothar Knepper (Dir)
Band/Ensemble: Sinfonieorchester Wuppertal
Weitere Informationen: Igor Folwill (Regie), Rosemarie Krines (Kostüme)

Text: Libretto von Florimond Ronger (Pseudonym Hervè, 1854), deutsche Übersetzung von Josef Heinzelmann

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 27. 3. 2020): Schwertsik Kurt . Der bekloppte Komponist (Le compositeur toqué) - Bouffonnerie musicale (Orchestrierung). In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/118042 (Abrufdatum: 8. 7. 2020).