Der Gluckerich oder Tugend und Tadel der Nützlichkeit - Musikalische Burleske in drei Akten nach Guy de Maupassant

Werktitel
Der Gluckerich oder Tugend und Tadel der Nützlichkeit
Untertitel
Musikalische Burleske in drei Akten nach Guy de Maupassant
KomponistIn
Beteiligte Personen (Text)
von Mayenburg Ruth
Entstehungsjahr
1963
Dauer
1h 44m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Oper/Musiktheater
Sprache (Text)
Deutsch
Besetzung
Orchester
Solostimme(n)
Besetzungsdetails
Orchestercode: S, A, T, Bar, B - 1/1/1, BKlar/1 - 0/1/1/0 - Pk, Perc - Pf - 1/1/1/1/1

Solo: Sopran (1), Alt (1), Tenor (1), Bariton (1), Bass (1)

Flöte (1), Oboe (1), Klarinette (1), Bassklarinette (1), Fagott (1), Trompete (1), Posaune (1), Pauke (1), Perkussion (1), Klavier (1), Violine (2), Viola (1), Kontrabass (1)


ad Flöte: oder Piccolo

Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger
Abschnitte/Sätze:

drei Akte



Uraufführung:
27. Mai 1965 Wiener Kammeroper
Mitwirkende: Urbanner Erich, Kammerorchester des Österreichischen Rundfunks

Sendeaufnahme:
ORF/Landesstudio Tirol

Text: nach Guy de Maupassant

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Urbanner Erich . Der Gluckerich oder Tugend und Tadel der Nützlichkeit - Musikalische Burleske in drei Akten nach Guy de Maupassant. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/122158 (Abrufdatum: 27. 11. 2020).