Direkt zum Inhalt

Schaubudengeschichte

Werktitel
Schaubudengeschichte
Untertitel
Heitere Oper in 6 Bildern nach einer Novelle von Valentin Katajew von Eric Spiess
Komponist:in
Beteiligte Personen (Text)
Spiess Eric, Katajew Valentin
Entstehungsjahr
1952
Überarbeitungsjahr
1953
Dauer
abendfüllend
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Oper/Musiktheater
Sprache (Text)
Deutsch
Besetzung
Solostimme(n)
Chor
Orchester
Besetzungsdetails

Orchestercode: S, MezzoS, A, lyr.Bar, B, Ch - 2/1 (EHr)/2 (ASax, BKlar)/1 - 2/1/1/1 - Pk, 2 Perc - Hf - Pf - Str

Sopran (1), Mezzosopran (1), Alt (1), Bariton (1), Bass (1), Chor (1), Flöte (2), Oboe (1, auch Englischhorn), Klarinette (2), Fagott (1), Horn (2), Trompete (1), Posaune (1), Tuba (1), Pauke (1), Perkussion (2), Harfe (1), Klavier (1), Streicher (1)

ad Bariton: lyrischer Bariton

Rollen
Nikolai Gavrilowitsch Ospadoff (B), Olga, seine Frau (MezzoS), Ludmilla, seine Tochter (S), Paschka Pawlowitsch Kokuschkin, ein junger Mann (lyr.Bar), Eine Zigeunerin (A), 6 Nachbarn (Ch)

Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger

Abschnitte/Sätze
6 Bilder

Uraufführung
25. November 1954 - Nationaltheater, Mannheim
Mitwirkende: Karl Fischer (Dir), Joachim Klaiber (Regie), Paul Walter (Bühnenbidl)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 18. 11. 2020): Wimberger Gerhard . Schaubudengeschichte. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/122766 (Abrufdatum: 16. 7. 2024).