Direkt zum Inhalt

Memento vivere

Werktitel
Memento vivere
Untertitel
Gesänge vom Tod nach Texten von Kurt Marti, Abraham a Sancta Clara, Paul Fleming, Andreas Gryphius u. a.
Komponist:in
Beteiligte Personen (Text)
Gryphius Andreas, Fleming Paul, Abraham a Sancta Clara, Marti Kurt
Entstehungsjahr
1973
Überarbeitungsjahr
1974
Dauer
50m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Orchestermusik
Vokalmusik
Geistliche Musik
Besetzung
Solostimme(n)
Chor
Gemischter Chor
Orchester
Besetzungsdetails

Orchestercode: MezzoS, Bar, 3 Spr, gem.Ch - 2/1, EHr/1, BKlar/1, KFag - 1/1/2/0 - Pk, 3 Perc, Git (EGit), EBass, 2 Org - 6/6/6/6/6

Solo: Mezzosopran (1), Bariton (1), Männerstimme (3, Sprecher (m))

gemischter Chor (1), Flöte (2), Oboe (1), Englischhorn (1), Klarinette (1), Bassklarinette (1), Fagott (1), Kontrafagott (1), Horn (1), Trompete (1), Posaune (2), Pauke (1), Perkussion (3), Gitarre (1), Orgel (2), Violine (12), Viola (6), Violoncello (6), Kontrabass (6), Elektrische Bassgitarre (1)

Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger

Uraufführung
7. August 1975 - Salzburg
Veranstalter: Salzburger Festspiele
Mitwirkende: Heljä Angervo (Mezzosopran), Siegmund Nimsgern (Bariton), Kurt Heintel, Bernd Stefan (Sprecher), Gert Westphal (Sprecher), ORF Radio Symphonieorchester Wien, Leif Segerstam (Dirigent)

Aufnahme
Titel: Memento vivere. Nachtmusik. Trauermusik. Finalmusik
Label: Amadeo

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 18. 11. 2021): Wimberger Gerhard . Memento vivere. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/122832 (Abrufdatum: 16. 7. 2024).