bunny games - Stück für Ensemble

Werktitel
bunny games
Untertitel
Stück für Ensemble
KomponistIn
Entstehungsjahr
2006
Dauer
27m
Genre(s)
Neue Musik
Besetzung
Kammerorchester/Ensemble
Besetzungsdetails
Orchestercode: 1/0, Heckelph/1/1 - 1(WgTb)/0, FlgHr/1/0 - Pk, Perc, Pf - 1/0/2/2/1 - EGit

Flöte (1), Heckelphon (1), Klarinette (1), Fagott (1), Horn (1, auch Wagnertuba), Flügelhorn (1), Posaune (1), Pauke (2), Perkussion (1), Klavier (1), Violine (1), Viola (2), Violoncello (2), Kontrabass (1), Elektrische Gitarre (1)

Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger
Abschnitte/Sätze:

15 kurze stücke über verführung abschied alkohol nähe weinen 90-63-92 kotzen schöne worte schnelle autos playmate scarlatti flirten flüstern tanzen achterbahn verzweiflung teure uhren schreien parfum porno bahnhof playboy distanz nothing really matters kommen covergirl after midnight sprechen unaussprechliches hasen mit langen ohren



Uraufführung:
Mitwirkende: Klangforum Wien

Veranstaltende Organisation: Biennale Venedig

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 27. 3. 2020): Gander Bernhard . bunny games - Stück für Ensemble. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/141544 (Abrufdatum: 25. 10. 2020).