Die feuerrote Friederike

Werktitel
Die feuerrote Friederike
Untertitel
Oper für Kinder in einem Akt
KomponistIn
Beteiligte Personen (Text)
Nöstlinger Christine, Colloredo Theresita
Entstehungsjahr
2004
Dauer
1h 15m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Oper/Musiktheater
Musik für Kinder und/oder SchülerInnen
Sprache (Text)
Deutsch
Besetzung
Solostimme(n)
Chor
Kammerorchester/Ensemble
Besetzungsdetails

Orchestercode: S, A, 2 FSt, T, Spr (Bar), Ch - 0/0/1(BKlar)/1 - 1/1/0/0 - Perc - Str - EGit

Sopran (1), Alt (1), Tenor (1), Frauenstimme (2), Sprecher (m) (1), Chor (1), Klarinette (1, auch Bassklarinette), Fagott (1), Horn (1), Trompete (1), Perkussion (1), Streicher (1), Elektrische Gitarre (1)

ad Perkussion: Schlagzeug, Triangel, kl. Trommel, Becken (1 Spieler)

Rollen
Friederike, ein kleines, dickes Mädchen mit roten Haaren (singende Schauspielerin: mittlere bis tiefe Stimmlage oder Mezzosopran) - Annatante, ihre Tante (A) - Die Katerkatze (singende/r SchauspielerIn: mittlere bis tiefe Stimmlage) - Briefträger/Friederikes Vater (Sprechrolle, Bar) - Frau Briefträger/Die Lehrerin /Die Spiegelannatante (S) - Der Postdirektor/Professor Profi (T) - Böse Kinder (Chor)

Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger

Uraufführung
Wiener Staatsoper
Mitwirkende: Orchester der Wiener Staatsoper, Rainer Roos (Dir)
Weitere Informationen: aufgeführt im mobilcom austria-Kinderzelt auf der Dachterrasse Staatsoper, Henry Mason (Regie)

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 19. 11. 2020): Naske Elisabeth . Die feuerrote Friederike. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/153964 (Abrufdatum: 18. 10. 2021).