Maruoka Yoshie

Vorname
Yoshie
Nachname
Maruoka
erfasst als
KomponistIn
Geburtsort
Tokyo - Japan
Geburtsland
Japan

Yoshie Maruoka - maru, geboren und aufgewachsen in Tokio, erhielt ihre Schauspielausbildung an der Akademie für Schauspiel Butai-geijutsu-gakuin in Tôkyô. Danach folgte ein zwölf Jahre langes Engagement am Tôkyô Engeki Ensemble -das Ensemble hat sich vorzugsweise einen Namen in der japanischen Brecht-Rezeption gemacht.Seit 1994 in Wien wohnhaft; schauspielerische Arbeit bei vielen verschiedenen Theater- und Film-Projekten (u.a. Nominierung für den Kurzfilmpreis Cannes 2002) in Deutschland und Österreich; ebenso vielfache künstlerisch-performative Zusammenarbeit mit KomponistInnen und MusikerInnen, z.B. mit Kollegium Kalksburg, u.a. auf der CD „A Höd is a Schiggsoi“ oder der Komponistin Pia Palme (u.a. beim „e-may-Festival“ im Konzerthaus 2009)

 

(zit. n. IG Kultur Wien, 21.06.2015)


Ausbildung
Tokyo - Japan Akademie für Schauspiel Butai-geijutsu-gakuin SchauspielerIn

Tätigkeiten
Tokyo - Japan Mitglied des Tokyo Engeki Ensembles
Wien künstlerisch-performative Zusammenarbeit mit Komponistinnen und Musikerinnen
Wien Engagement beim "theater combinat"
Wien künstlerische Mitarbeit bei der Performerin Doris Uhlrich

Aufführungen (Auswahl)
2009 e_may Festival für neue und elektronische Musik Wiener Konzerthaus Zusammenarbeit mit Pia Palme

Auszeichnungen
2002 Nominierung zum Kurzfilmpreis Cannes

Diskografie

 

"A Höd is a Schiggsoi" mit Kollegium Kalksburg

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Yoshie Maruoka. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/162813 (Abrufdatum: 9. 7. 2020).

Logo frauen/musik