Mizar A & B

Werktitel
Mizar A & B
KomponistIn
Entstehungsjahr
2009
Dauer
12m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Besetzung
Duo
Zuspielung
Besetzungsdetails

Bassklarinette (1), Fagott (1), Tonband (1, Human Beatbox)

Schwierigkeitsgrad (prima la musica)
4 Oberstufe
Art der Publikation
Eigenverlag
Digitaler Notenverkauf über mica – music austria

Titel: Mizar A & B
ISMN / PN: 9790502281052
Ausgabe: Partitur, Stimmen
Sprache der Partitur: Englisch
Seitenlayout: A4
Seitenanzahl: 39
Weitere Informationen: Für die Elektronik (pre-recorded human beatbox) kontaktieren Sie bitte den Komponisten oder mica – music austria
Verkaufspreis (inkl. Mwst.): 14,50 EUR

PDF Preview
Hörbeispiel
 

Beschreibung
"Mizar originated from the idea of creating a fusion of classical chamber music and Human Beatbox grooves in collaboration with vocal artist Philipp Sageder, member of the unrivaled vocal group Bauchklang. Mizar is a quadrupel star system in the constellation of Ursus Major. It consists of two binary stars and is in a distance of 78 light years to earth.
The Bassoon is featured as a solo instrument over big parts throughout the piece. Inspired by attitude and vocabulary of Jazz, it shines in virtuoso and improvisando style passages along the rhythmic grooves of the bass clarinet.
The instruments circle around each other like the eponymous binary stars. The composition is supported by beats of Philipp Sageder, who merges beatbox sounds with syllables of the indian rhythmic recitation called Konakkol in his very unique way. It is granted that all sounds (except those coming from the horns) you can hear, are formed with the human voice."
Programmheft

"Das 2009 geschriebene „Mizar A-B“ für Fagott, Bassklarinette und Elektronik, komponiert mit dem Vokalakrobaten Philipp Sageder, mutet zunächst wie ein spätromantisches Duett mit etwas schräger Besetzung an. Mit einem an Dubstep erinnernden Beat, der mit vokalen Flächen unterlegt ist, wechselt zunächst die musikalische Kulisse, bis er mit den beiden tiefen Bläsern doch eine Einheit bildet. Die Version „Mizar B“ für gleiche Besetzung beginnt mit stark akzentuierten Läufen sehr rhythmusbetont und die Zuspielung fügt sich organischer in die Komposition ein. Manchmal erinnert es an Minimalismus, ein anderes Mal an Filmmusik und an einigen Stellen drängt der Körper so sehr zu einem Mitwippen, dass man sich in einen Technoclub versetzt fühlt."
Margarete Buch: IM MUSIC AUSTRIA NOTENSHOP: JOHANNES BERAUER (2013)

Anlass/Auftrag/Widmung
Auftragswerk von Matthias Kronsteiner

Uraufführung
30.3.2010 Manhatten School, NYC

Pressestimmen
"Two fascinating works by Johannes Berauer which could be the perfect sonic backdrop to many movies, titled Mizar A and Mizar B, written for bassoon, bass clarinet and human voice. A trio combination that works so well under the hands of Matthias Kronsteiner, Lisa Preimesberger and Philipp Sageder, that they should consider a complete album and tour as this unique formation."
Classical Music Sentiel

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 9. 7. 2020): Berauer Johannes . Mizar A & B. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/169241 (Abrufdatum: 19. 9. 2020).