Sex Jams

Name der Organisation
Sex Jams
erfasst als
Band
Quintett
Genre
Pop/Rock/Elektronik
Subgenre
noise rock
noise pop
Bundesland
Niederösterreich
Wien

Fotograf: Johannes Staudenbauer ©

Gründungsjahr: 2008

 

Sex Jams kommen direkt aus Wiens pulsierender Underground-DIY-Szene und sind ein spannender Live-Act, der - spontane Ausbrüche von purem Pop und übersteuertem Lärm-Fuzz ausspuckend - der in der Lage ist, die mächtigste Opposition zu entwaffnen.


Band/Ensemble Mitglied
Möstl Wolfgang (Gitarre, Gesang)
Trenk Katarina (Gesang)
Bauer Lukas (Gitarre)
Braitenthaller Rudi (Schlagzeug)

weiters:

  • Florian Seyser - Gesang, E-Bass

 

ehemalige Mitglieder:

  • Christoph Lindner - Schlagzeug (2008-2009)

Diskografie:

  • 2017: So long and Thanx for All the Booze (This Charming Man Records)
  • 2015: Catch! (This Charming Man Records)
  • 2014: Junkyard/Queens Club, 7'' (Siluh Records)
  • 2013: Trouble Honey, CD (Noise Appeal Records)
  • 2012: No Face (Siluh Records)
  • 2010: Split w/ Les Trucs, 7'' (Fettkakao Records)
  • 2010: Post Teenage Shine, CD (Siluh Records)
  • 2010: Post Teenage Shine, LP (Noise Appeal Records)
  • 2010: Julie Had A Brother, 7'' (Noise Appeal Records / Fettkakao Records)
  • 2009: On Our Way Home Is Nowhere, 7'' (Fettkakao Records)

Links mica-Archiv: Sex Jams, Blog Sex Jams, Facebook Sex Jams, Bandcamp Sex Jams, YouTube-Video: Panorama Ride

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Sex Jams. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/169649 (Abrufdatum: 22. 10. 2021).