lost motion

Werktitel
lost motion
Untertitel
für Streichorchester
KomponistIn
Entstehungsjahr
2012
Dauer
12m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Mikrotonale Musik
Besetzung
Orchester
Streichorchester
Besetzungsdetails

Violine (12), Viola (4), Violoncello (4), Kontrabass (2)

Schwierigkeitsgrad
4
5
Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger
Digitaler Notenverkauf über mica – music austria

Titel: lost motion
ISMN / PN: M-50147-873-6
Ausgabe: Partitur
Sprache der Partitur: Deutsch/Englisch
Seitenlayout: A4
Seitenanzahl: 28
Weitere Informationen: Bei Interesse an den Stimmen kontaktieren Sie bitte den Verlag: Ausgabe Juliane Klein.
Verkaufspreis (inkl. Mwst.): 17,00 EUR

 

Uraufführung
26. April 2012 - Breslau (Polen)
Veranstalter: Festival Musica Polonica Nova in Wrocław
Mitwirkende: NFM Kammerorchester Leopoldinum Wrocław, Ernst Kovacic (dir)

"lost motion für Streichorchester arbeitet mit einer scheinbar sehr fragilen, unaufdringlichen Klanglichkeit, welche eher reduziertes Material zum Einsatz bringt. Das Stück bewegt sich z.T. an der Grenze des Hörbaren. Ein weiterer Aspekt des Stückes ist die Verlangsamung - sowohl der Bewegung, als auch des Stückverlaufs an sich. Einhergeht eine Reduzierung auf harmonischer, rhythmischer und dynamischer Ebene bis zu einem scheinbaren Stillstand, der jedoch nicht das Ende des Stückes bedeutet, sondern zu einem neuen formalen Wendepunkt wird."
Edition Juliane Klein: Werkkommentar Joanna Wozny, abgerufen am 27.08.2020 [https://www.editionjulianeklein.de/files/works/commentaries/wozny_lost-motion_werkkommentar.pdf]

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 27. 8. 2020): Wozny Joanna . lost motion. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/171285 (Abrufdatum: 6. 5. 2021).