Schelling Martin

Vorname
Martin
Nachname
Schelling
erfasst als
MusikerIn
InterpretIn
AusbildnerIn
SolistIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Klarinette
Geburtsjahr
1962
Ausbildung
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Konzertfachstudium, Abschluss mit Diplom Prinz Alfred
Studium IGP, Abschluss mit Diplom (Alois Brandhofer)

Tätigkeiten
Unterrichtstätigkeit an der Musikschule am Hofsteig
Musikschule der Stadt Feldkirch Feldkirch Unterrichtstätigkeit
Symphonieorchester Vorarlberg Bregenz Soloklarinettist
Leiter der Jugendkapelle Lauterach
solistische Auftritte bei den Bregenzer Festspielen 1995 mit Aaron Coplands Klarinettenkonzert, weiters mit W.A. Mozarts Klarinettenkonzert sowie Carl Maria v. Webers Klarinettenkonzerten
Schubertiade GmbH Kammermusikalische Tätigkeiten bei der Schubertiade Schwarzenberg (Der Hirt auf dem Felsen mit Juliane Banse und Britta Stallmeister, Schubertoktett mit Merlinensemble)
Österreichischer Rundfunk (ORF) - Fernsehen Fernsehproduktion mit Igor Strawinsky's "Geschichte vom Soldaten"
zahlreiche CD-Produktionen (ua. mit der Sinfonietta des Wiener Concert-Vereins, Peter Herbert und einer Solo CD)


Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Martin Schelling. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/173474 (Abrufdatum: 8. 8. 2020).