Fügung - audiovisuelle Interaktion mit 3 Klavieren - zeitgenössisches Improvisationskonzept mit algorithmischer Elektronik und Videoprojektion

Werktitel
Fügung
Untertitel
audiovisuelle Interaktion mit 3 Klavieren - zeitgenössisches Improvisationskonzept mit algorithmischer Elektronik und Videoprojektion
Entstehungsjahr
2009
Dauer
~ 15m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Multimedia/Intermedia/Video
Ensemblemusik
Improvisierte Musik
Elektronische Musik
Besetzung
Trio
Zuspielung
Elektronik
Besetzungsdetails

Video (1), Klavier (3), Elektronik (1)

Art der Publikation
Manuskript
Uraufführung:
5. Mai 2009 Anton Bruckner Privatuniversität Linz

Veranstalter: Konzertserie "Sound and Vision 3"

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Weixler Andreas, Chuang Se-Lien, Stepanek Martin . Fügung - audiovisuelle Interaktion mit 3 Klavieren - zeitgenössisches Improvisationskonzept mit algorithmischer Elektronik und Videoprojektion. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/173511 (Abrufdatum: 17. 4. 2021).