happy ending

Werktitel
happy ending
KomponistIn
Entstehungsjahr
2010
Dauer
~8m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Besetzung
Trio
Besetzungsdetails

Violine (1), Viola (1), Klavier (1)

Schwierigkeitsgrad
4
Art der Publikation
Manuskript
Digitaler Notenverkauf über mica – music austria

Titel: happy ending
ISMN / PN: 9790502288709
Ausgabe: Partitur, Stimmen
Sprache der Partitur: Deutsch
Seitenlayout: A3
Seitenanzahl: 39
Verkaufspreis (inkl. Mwst.): 14,90 EUR

PDF Preview
 

Beschreibung
In diesem Werk geht es um den Alltag, der gleichmäßig dahinfließt, um urplötzlich von einem Schicksalsschlag unterbrochen zu werden. Allmählich geht es wieder in den Alltag über bis zum nächsten Schlag.Die Komponistin verarbeitet in diesem Werk einen schweren Unfall ihres Sohnes. Das Stück endet hell und positiv, wie es auch beim Unfall ein "happy ending" gab. Klavierpart ist sehr schwierig, der Streicherpart mittelschwierig mit diversen Streichereffekten.

Uraufführung
20. Mai 2011 Dornbirn
Veranstalter: Lange Nacht der Musik
Mitwirkende: Anita Martinek, Yuki Togashi, Karoline Kurzemann

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 9. 7. 2020): Poppa Gerda . happy ending. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/177381 (Abrufdatum: 21. 6. 2021).