Hautkörper

Werktitel
Hautkörper
KomponistIn
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Elektronische Musik
Ensemblemusik
Besetzung
Elektronik live
Soloinstrument(e)
Besetzungsdetails

Violoncello (1, mit Transducer), Elektronik (1, live generierte physikalische Modelle von Membranen)

Stilbeschreibung:
Gebrochene Rhythmen /
sich immer wieder verflüssigende Metren /
endlos schwingende Membrane /
zur Fläche verdichtete Anschläge.

Der resonierende Cellokörper und die virtuellen Membranoide
verschmelzen zu einem Hautkörper.

Ineinandergreifende Einzelteile.
We are the machine!

Uraufführung:
4. April 2013 ESC-Labor Graz
Veranstalter: Verein zur Förderung und Verbreitung neuer Musik V:NM

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 25. 6. 2020): Schimana Elisabeth . Hautkörper . In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/182137 (Abrufdatum: 28. 1. 2023).