Wagner David

Vorname
David
Nachname
Wagner
erfasst als
KomponistIn
InterpretIn
ArrangeurIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Klavier
Stimme
Geburtsjahr
1966

David Wagner © Reinhard Winkler

Der Komponist und Pianist wurde im Jahr 1966 in Graz geboren. Er studierte sowohl am Brucknerkonservatorium Linz (Klavier, Dirigieren und Komposition) als auch an der Musikhochschule Wien (Dirigieren). Im Jahr 2010 erhielt er das Anton Bruckner Stipendium und im Jahr 2014 den Anerkennungspreis für Bühnenkunst des Landes Oberösterreich.

Zu seinen Auftragsgebern zählt beispielsweise das Landestheater Linz (Kinderoper Raus aus dem Haus), Theater des Kindes Linz, das Ensemble Pro Brass usw.

Von 2004 bis 2013 war David Wagner Korrepetitor im Bereich Ballett am Landestheater Linz. Er ist Pianist beim Improvisationstheater-Ensemble "die zebras", bei der Kleinkunstgruppe "Die Niederträchtigen" und "Die Mädchen (Der Tod und die Mädchen, 2010; Die Liebe und die Mädchen, 2011; Die Heimat und die Mädchen, 2012). Er arbeitet auch als Stummfilm- und Barpianist, Klavierlehrer an der Musikschule der Stadt Linz oder Autor einer monatlichen Kolumne im Kulturbericht Oberösterreich.

Auszeichnungen

1990 Schiffschenkung für Junge Dirigenten und Komponisten
2010 Amt der Oberösterreichischen Landesregierung: Anton-Bruckner-Stipendium
2014 Amt der Oberösterreichischen LandesregierungAnerkennungspreis für Bühnenkunst

Ausbildung

Anton Bruckner Privatuniversität Linz: Dirigieren, Komposition und Klavier
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Dirigieren

Tätigkeiten

????–heute Musikschule der Stadt Linz: Klavierlehrer
2004–2013 Landestheater LinzKorrepetitor im Bereich Ballett
Landestheater Linzmusikalische Leiter von Musiktheater-Produktionen

Stummfilm- und Barpianist sowie Komposition von Schauspielmusiken
1993–heute Die Niederträchtigen - Musikkabarett: Pianist und Sänger
2006–heute monatliche Kolumne im "Kulturbericht Oberösterreich": Autor
2010–heute Improvisationstheater-Ensemble "die zebra": Pianist
2010–2018 Die Mädchen - Kleinkunst-Programme: Pianist (gemeinsam mit Julia Ribbeck und Christiane Schulz-Waak)
2016–heute Soloprojekt ALLES WAGNER: Pianist und Sänger
Linzer Theatersportgruppe "Die Impropheten": Mitbegründer

Aufträge (Auswahl)

Musiktheater Linz, Pro BrassLandestheater Linz, Kinderklangwolke Linz, Theater des Kindes Linz, Vokalakademie OÖ, Theater im Hof Enns, Theater Phönix Linz, Kellertheater Innsbruck

Aufführungen (Auswahl)

1988 Ursulinenhof Linz: Franklin' (UA)
1989 Ursulinenhof Linz: Ouverture 1989 (UA)
1991 Kunstuniversität LinzAuf welches Instrument sind wir gespannt? (UA)
1991 Kunstuniversität Linz: Langsam wird es stiller, aber nicht ganz (UA)
1992 Brucknerkonservatorium Linz: The Big Shepherd (UA)
1994 Theater Phönix Linz: Die Original Hinterlader Seelentröster (UA)
1996 Kellertheater Innsbruck: Fratelli d'Italia (UA)
2011 Donaupark LinzKinderklangwolke 2011 (UA)
2012 Österreichischer Rundfunk (ORF) – Landesstudio OberösterreichIn Gmunden (UA)
2012 Landestheater Linz10 Stücke zu "ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN" (UA), Fools Theme (UA)
2013 Brucknerhaus LinzDie Amöbe (UA)
2013 Musiktheater LinzRAUS AUS DEM HAUS (UA)
2015 Oberbank-Forum LinzKaufhausmusik (UA)
2015 Musiktheater LinzBORYSOLO (UA)
2016 Theater des Kindes Linz3 Lieder zu "WENN DIE ZIEGE SCHWIMMEN LERNT" (UA)
2017 Musiktheater LinzCLEAN, PIANO, CLEAN! (UA), Es fliegt die Nacht uns um die Ohren (UA)
2017 Theater des Kindes Linz: 4 Lieder zu "KUNO KANN ALLES" (UA)
2018 Theater des Kindes Linz3 Lieder zu "ICH MIT DIR, DU MIT MIR" (UA)
2018 NH 10, Linz: 2 Impressionen zu Bildern von Alfred Hansl (UA)
2019 Theater des Kindes Linz5 Lieder zu "EIN FREUND FÜR IMMER" (UA)
2019 Alte Welt, Linz: Kaa Gööd (UA)
2020 Musikschule der Stadt LinzDaVID gegen CoVid (UA)

Links/Quellen

YouTube: alles wagner
Website: Die Musiksammlung des Landes Oberösterreich
Website: Oberösterreichischer KomponistInnenbund

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 26. 11. 2021): Biografie David Wagner. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/188433 (Abrufdatum: 1. 12. 2021).