Dworschak Ewa

Vorname
Ewa
Nachname
Dworschak
erfasst als
MusikerIn
InterpretIn
Genre
Klassik
Subgenre
Klassik
Klassische Moderne
Instrument(e)
Sopran

© Ewa Dworschak

Ausbildung
2006 Gesangstudium bei Carol Byers Sopran
2011 Bologna Erasmusaufenthalt: Konservatorium „Giovan Battista Martini" Sopran
2014 MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Abschluss Bachelor Studium Gesang Sopran
MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Masterstudium bei Prof. KS Elena Filipova Sopran
Meisterklassen: bei Manfred Jung (Gesang, Bayreuth) und Peter Pawlik (Schauspiel, Wien)

Tätigkeiten
Mitglied des Barockensembles "Collegium Dorotheum"
2012 Wiener Staatsoper Wien Chorsolistin; Wiener Staatsoper (Alceste – Gluck, November 2012)
2013 Konzerttätigkeit als Solistin in Russland, Neujahrskonzert 2013 der Philharmonie Sankt Petersburg zusammen mit dem Wiener Kaiserwalzer Orchester unter der Leitung von Ralf Kircher.
2013 Konzerttournee in China mit dem Vienna Palace Orchestra unter der Leitung von Ernst Theis. Stationen der Konzertreise: Peking (Bejing Concert Hall), Shenzhen (Shenzhen Concert Hall) und Guangzhou (Xinghai Conert Hall).
Teilnahme Opern- und Operettenproduktionen in Österreich, Italien und Deutschland: Der Vogelhändler (Zeller, Rolle: Christel, Stift Lilienfeld) Die Fledermaus (Strauss, Rolle: Ida, Stift Lilienfeld), La cambiale di matrimonio (Rossini, Rolle: Clarina, Bologna) und Fortunio's Lied (J.Offenbach Rolle: Eduard, Bad Ems).
2013 Bregenzer Festspiele Bregenz Debut bei den Bregenzer Festspielen, auch in der Saison 2014 (Die Zauberflöte, Mozart, Rolle: 2.Knabe)

Auszeichnungen
2004 1.Preis; Bundeswettbewerb „Prima La Musica“
2012 Finalistin des internationalen Operettenwettbewerbs „Nico Dostal 2012“
2013 Finalistin des "14. Internationalen Musikwettbewerbs Osaka 2013"
2014 Interpretationspreis des "Music Center Slovakia" beim "16. Internationalen Imrich Godin Gesangswettbewerb Iuventus Canti"
2015 Bundeskanzleramt Österreich Kunst und Kultur Startstipendium

Hörbeispiele: http://eva-dworschak.kultinno.at/de/hoerbeispiele.html

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Ewa Dworschak. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/197613 (Abrufdatum: 5. 12. 2020).

Logo frauen/musik