Gugging Lieder

Werktitel
Gugging Lieder
Untertitel
Für Mezzosopran, Rezitator, Flöte, Horn, Harfe und Kontrabass. Nach Texten schizophrener Patienten der Nervenheilanstalt Gugging
KomponistIn
Entstehungsjahr
2007–2015
Dauer
15m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Vokalmusik
Ensemblemusik
Besetzung
Sextett
Solostimme(n)
Quartett
Besetzungsdetails

Mezzosopran (1), Sprecher (1), Flöte (1), Horn (1), Harfe (1), Kontrabass (1)

Art der Publikation
Manuskript

Beschreibung
"Die Texte der "verborgenen Künstler" von Gugging scheinen in ihrer emotionalen Direktheit und Schutzlosigkeit eine musikalische Fortsetzung zu verlangen. Meine "Gugging Lieder" sind weniger ein Liederzyklus, als unvermittelte Momentaufnahmen psychischer Ausnahmezustände."
Alexander Stankovski (2015)

Uraufführung
12.12.2015 - Wien
Mitwirkende: Lore Lixenberg (Mezzosopran), Johann Leutgeb (Rezitator), Sylvie Lacroix (Flöte), Nevena Sunajac (Horn), Gabriele Mossyrsch (Harfe), Thomas Stempkowski (Kontrabass), Yuki Morimoto (Dirigent)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 18. 4. 2020): Stankovski Alexander . Gugging Lieder. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/200198 (Abrufdatum: 23. 10. 2021).