Encyclopedia of pitch and deviation

Werktitel
Encyclopedia of pitch and deviation
KomponistIn
Entstehungsjahr
2020
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Besetzung
Kammerorchester/Ensemble
Art der Publikation
Manuskript

Beschreibung
"Von der Resonanztonhöhe der Erdoberfläche (7,8 Hertz) über Waschmaschinenschleudergang (42 Hertz), Stubenfliegenflügelschläge (200 Hertz), den gemeinen europäischen Kammerton (443 Hertz) und den noch viel gemeineren Zahnarztbohrer (3.500 Hertz) bis zum Moskitoalarm (17.000–20.000 Hertz) entwickelt der diesjährige Preisträger Matthias Kranebitter passend zum Festivalthema seine neue Enzyklopädie der Tonhöhe und Abweichung."
Wien Modern

Uraufführung
18. November 2020 - Wien, Wiener Konzerthaus - Mozartsaal
Veranstalter: Wien Modern, Erste Bank Kompositionspreis: Matthias Kranebitter
Mitwirkende: Klangforum Wien, Kalitzke Johannes
Weitere Informationen: Am 3. November - nach der Eröffnung des Festivals Wien Modern - kam es zu einem zweiten Lockdown wegen COVID-19. Die Veranstaltung wurde über eine Streaming zur Verfügung gestellt.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 3. 11. 2020): Kranebitter Matthias . Encyclopedia of pitch and deviation. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/201370 (Abrufdatum: 27. 1. 2021).