tönendes licht

Werktitel
tönendes licht
Untertitel
Für Orgel und räumlich verteiltes Orchester
KomponistIn
Entstehungsjahr
2020
Dauer
51m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Orchestermusik
Besetzung
Soloinstrument(e)
Orchester
Besetzungsdetails

Orchestercode: Org - 4/4/4/4 - 6/3/3/1 - 4 Perc, Hf - 12/10/10/8/6

Solo: Orgel (1)
Flöte (4), Oboe (4), Klarinette (4),Fagott (4), Horn (6), Trompete (3), Posaune (3), Tuba (1), Perkussion (4), Harfe (1), Violine (22), Viola (10), Violoncello (8), Kontrabass (6)

ad Flöte: auch Piccolo- und Bassflöte
ad Klarinette: 2 davon auch Bassklarinette
ad Fagott: auch Kontrafagott
ad Kontrabass: 5-saitig

Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger

Auftrag: Wien Modern 

Uraufführung
19. November 2020 - Wien, Stephansdom
Veranstalter: Wien Modern - Klaus Lang: tönendes licht
Mitwirkende: Klaus Lang (Orgel), Wolfgang Kogert (Orgel), Wiener Symphoniker,  Peter Rundel (Dirigent)
Weitere Informationen: Am 3. November - nach der Eröffnung des Festivals Wien Modern - kam es zu einem zweiten Lockdown wegen COVID-19. Die Veranstaltung wurde über eine Streaming zur Verfügung gestellt.

Aufnahme
Titel: Klaus Lang: tönendes licht. (2020)
Plattform: YouTube
Herausgeber: grinblat
Datum: 06.02.2021
Mitwirkende:  Klaus Lang (Orgel), Wolfgang Kogert (Orgel), Wiener Symphoniker,  Peter Rundel (Dirigent)
Weitere Informationen: Mitschnitt der Uraufführung

Pressetimmen
"...
Langs Tönendes Licht für Orgel und räumlich verteiltes Orchester ist eine raffinierte Meditation über das Phänomen Klang. Bisweilen als Dialog zwischen den Wiener Symphonikern und Organist Wolfgang Kogert angelegt, setzt es mit sanftem Streichersound an und entwickelt sich zum kontemplativ dahingleitenden Strukturraum."
derstandard.at: Die Farbpracht des Stillstands (Ljubiša Tošic, 23.11.2020), abgerufen am 05.05.2022, [https://www.derstandard.at/story/2000121921652/die-farbpracht-des-stillstands]

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 10. 5. 2022): Lang Klaus . tönendes licht. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/201594 (Abrufdatum: 4. 2. 2023).