CHAOS

Werktitel
CHAOS
Untertitel
Für Klarinette, Bassetthorn und Streichtrio
KomponistIn
Entstehungsjahr
2021
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Besetzung
Quintett
Besetzungsdetails
Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger

Beschreibung
"Am Anfang war das Chaos – Hesiod schildert das Chaos als einen Zustand der Leere und als eine formlose unermessliche Masse oder Energie. Das Chaos, meist als Schattenreich bezeichnet und als Nebel dargestellt, brachte die Urgöttin Gaia (Erde) hervor und diese wiederum aus sich selbst heraus die Urgötter Tartaros (Unterwelt), Eros (Liebe), Erebos (Finsternis) und Nyx (Nacht).
Nicht nur diese Geschichte inspiriert zu mystisch mythischen Klangwelten, sondern auch die Besetzung des Ensembles mit Klarinette, Bassetthorn, Violine, Viola und Violoncello. So bekommt jedes Instrument das Wesen einer Gottheit zugeschrieben. Der Weg vom Chaos (Wirrwarr) zum Kosmos (Ordnung)."
Petra Stum-Linshalm (2021): Werkinformation CHAOS, abgerufen am 26.3.2021 [https://www.stump-linshalm.com/chaos]

Widmung: Kreisler-Trio Wien und dem Duo Stump-Linshalm

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 26. 3. 2021): Stump-Linshalm Petra . CHAOS. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/202809 (Abrufdatum: 25. 10. 2021).