Morgen 6:58

Werktitel
Morgen 6:58
KomponistIn
Beteiligte Personen (Text)
Park Sanghwa (Libretto)
Entstehungsjahr
2021–2022
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Oper/Musiktheater
Sprache (Text)
Deutsch
Art der Publikation
Manuskript

Beschreibung
"Ein neuer Tag beginnt, drei Charaktere erwachen unter demselben Himmel zur selben Zeit. Wenngleich die drei Figuren auch aufgesplittet sind in positive, negative und neutrale Eigenschaften, so sind doch Ihre Sorgen und Ängste vor der Welt, Ihre Gedanken und Emotionen dieselben. Jede der Figuren lebt Ihr eigenes Leben, das doch in Wirklichkeit dem Leben der anderen ähnelt, denn Verzweiflung, Verlassenheit und Hoffnung sind den Gedanken, die jeder Mensch erlebt, eingeschrieben."
Jeeyoung Yoo (2020): [Ankündigung der Uraufführung], abgerufen am 7.10.2021 [https://issuu.com/opergraz/docs/final-pdf_21-22_issuu]

Uraufführung
24. Mai 2022 - Graz, Oper Graz - Studiobühne
Veranstaltung: Oper Graz, Universität für Musik und darstellende Kunst Graz - Opern der Zukunft
Mitwirkende: Leonard Garms (Leitung), PPCM - Studierende des Klangforums Wien

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 7. 10. 2021): Yoo Jeeyoung . Morgen 6:58. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/203792 (Abrufdatum: 26. 6. 2022).