Henking Monika

Vorname
Monika
Nachname
Henking
erfasst als
InterpretIn
AusbildnerIn
MusikerIn
Instrument(e)
Orgel
Klavier
Oboe
Geburtsort
Winterthur
Geburtsland
Schweiz
Ausbildung
frühzeitige musikalische Studien beim Vater
Winterthur Konservatorium Winterthur Oboe
Winterthur Konservatorium Winterthur: Ausbildung in Chorleitung
Winterthur Konservatorium Winterthur: Diplom mit Auszeichnung Klavier
Winterthur Konservatorium Winterthur: Diplom mit Auszeichnung Orgel
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Konzertdiplom mit Auszeichnung Orgel Heiller Anton

Tätigkeiten
1980 - 2008 Organistin des Collegium Musicum an der Jesuitenkirche Luzern
2008 Musik-Hochschule Luzern Luzern bis zu diesem Zeitpunkt Dozentin für Orgel-Literatur
Organistin und Chorleiterin in Thalwil (Schweiz)
Leitung der "Engadiner Kantorei" und des "Kanimerchor Luzern"
grosse Konzerttätigkeit in Europa, USA und Japan
Jurymitglied in zahlreichen internationalen Wettbewerben
Platten-und Radio-Einspielungen in verschiedenen Ländern, vor allem auf historischen Orgeln
Herausgeberin verschiedener Orgelwerke von W.A. Mozart und Anton Hemer

Auszeichnungen
Staatlicher Abgangspreis der Universität Wien
Preisträgerin verschiedener internationaler Wettbewerbe, z.B. Bologna und St. Albans
1997 Kulturpreis der Stadt Thalwil (Schweiz)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Monika Henking. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/55820 (Abrufdatum: 5. 8. 2020).