Markovic Ranko

Vorname
Ranko
Nachname
Markovic
erfasst als
InterpretIn
MusikerIn
AusbildnerIn
Künstlerische/r LeiterIn
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Neue Musik
Pop/Rock/Elektronik
Instrument(e)
Klavier
Geburtsjahr
1957
Geburtsort
Zagreb
Geburtsland
Kroatien
Ausbildung
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg
Moskauer P.-I.-Tschaikowski-Konservatorium Moskau - Russland
Franz-Liszt-Musikakademie Budapest Budapest
London

Tätigkeiten
Anton Bruckner Privatuniversität Linz (früher: Brucknerkonservatorium) Linz Professur und Lehrauftrag
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Professur und Lehrauftrag
Gastvorträge und Meisterkurse an der Chopin-Akademie Warschau, am Konservatorium Shanghai und an der McGill University Montreal
Wien regelmäßiges Jurymitglied des Eurovision Young Musicians Wettbewerbes
Madrid regelmäßiges Jurymitglied des BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Awards
Gustav Mahler Jugendorchester Vorstandsmitglied
2005 - 2014 MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien seither künstlerischer Leiter
Professor der Nationalen Musikakademie in Astana
2014 Hochschule Musik und Theater Zürich seither Leiter Bachelor Musik und Co-Profilleiter

Aufführungen (Auswahl)
2009 konzertierte im Polytheater in Beijing und in der St. Petersburger Philharmonie
2010 Aufführungen als Pianist vor allem im Klavierduo mit Marialena Fernandes, anlässlich der Mahler-Gedenkjahre u. a. im ACF New York, im NCPA Mumbai und in der Wiener Staatsoper
2011 KomponistInnenforum Mittersill Mittersill

Auszeichnungen
2010 Amt der Wiener Landesregierung Goldenes Verdienstzeichen

Links mica-focus: "Sich einen Namen machen - Karriere im E-Musik-Bereich: Nebeneffekt oder Zielerreichung?"

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Ranko Markovic. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/59726 (Abrufdatum: 11. 7. 2020).