Kölz Ernst

Vorname
Ernst
Nachname
Kölz
erfasst als
InterpretIn
KomponistIn
AusbildnerIn
HerausgeberIn
SolistIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Blockflöte
Geburtsjahr
1929
Geburtsort
Wien

Ausbildung
1944 - 1950 MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Blockflöte Staeps Hans-Ulrich
Buchhändlerfachschule
Pflichtschule

Tätigkeiten
1957 - 1969 freischaffender Komponist
1969 - 1975 Kärntner Landeskonservatorium Klagenfurt Lehrer für Blockflöte
1975 - 1993 MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Lehrer für Blockflöte
Beschäftigung in Musikverlagen
MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Blockflötensolist
Herausgeber von Werken aus dem 18. Jahrhundert
Konzerte, Rundfunk- und Schallplattenaufnahmen im In- und Ausland

Aufträge (Auswahl)
Wiener Festwochen
Preiser Records

Aufführungen (Auswahl)
Wien Art Club Wien

Auszeichnungen
1964 Theodor Körner Fonds Förderungspreis
1965 Stadt Wien Förderungspreis
1982 Republik Österreich Verleihung des Professorentitels
2010 Bundeskanzleramt Österreich Kunst und Kultur Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst

Stilbeschreibung

 

Ich komponiere nach selbst festgelegten Regeln. Der Einheit wegen wende ich meistens reduziertes Tonmaterial an, oft bewußt auf bestimmte Intervalle und Zusammenklänge beschränkt. Ausschlaggebend ist immer ein prägnanter Einfall, bezogen auf Melos, Rhythmus und Klangfarbe. Meine Musik soll in erster Linie meinen subjektiven Vorstellungen entsprechen. Die Kompositionen sind kurz und übersichtlich, die einzelnen Sätze oder Teile oft aphoristisch. Neben Klavier- und Kammermusik schreibe ich hauptsächlich Textvertonungen, unter besonderer Berücksichtigung des Sprachrhythmus. Diese Textvertonungen sollen nicht als absolute Musik, sondern als Interpretation des Textes verstanden werden. Der Stil meiner Bühnen- und Filmmusiken wird nicht nur von der Entstehungszeit des Stückes und der Zeit der Handlung, sondern auch von der jeweiligen Inszenierung geprägt.

 

 

Ernst Kölz, "Drei Fragen an die Komponisten", in: ÖMZ, 38 (1983), Heft 3

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 28. 4. 2020): Biografie Ernst Kölz. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/69874 (Abrufdatum: 5. 12. 2020).

Logo Notenverkauf

Logo Filmmusik