Schebesta Martin

Vorname
Martin
Nachname
Schebesta
erfasst als
ChorleiterIn
DirigentIn
InterpretIn
KomponistIn
AusbildnerIn
Künstlerische/r LeiterIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Klavier
Geburtsort
Zwettl
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Musikstudien
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Musikstudien

Tätigkeiten
1985 Wien Sofiensäle: Dirigent bei Aufführungen von "Jesus Christ Superstar"
1986 - 1989 Zwettl Stiftskapellmeister
1988 - 1998 Zwettl Zwettler Vokalisten: Leiter
1989 künstlerischer Leiter von Fortbildungswochen für Chorsänger und Chorleiter
1993 - 1995 Josef Matthias Hauer - Konservatorium der Stadt Wiener Neustadt Wiener Neustadt Lehrbeauftragter
1994 Wiener Sängerknaben Wien seitdem Kapellmeister
2006 - 2010 Musikverein Wien künstlerischer Leiter des World Choral Festival
2007 bis zu diesem Zeitpunkt internationale Konzerttätigkeit, bpsw. in der Carnegie Hall New York, der Royal Festival Hall London, der Berliner Philharmonie, im Leipziger Gewandhaus und in der Suntory Hall Tokyo etc.
2008 Wiener Staatsoper Wien seitdem 2. Chordirektor
2013 Salzburger Festspiele Salzburg Einstudierung im Rahmen des Young Singers Project
als Gastdirigent Zusammenarbeit mit Ensembles wie dem Wiener Kammerorchester, der Johann Strauß-Kapelle, den Wiener Solisten, der Südostbayerischen Philharmonie, dem Philharmonischen Orchester Budejovice oder dem Macao Youth Symphony Orchestra


Stilbeschreibung

gemäßigt modern (erweiterte Tonalität)

 

Martin Schebesta


Links Chordirektion Wiener Staatsoper

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Martin Schebesta. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/71178 (Abrufdatum: 27. 9. 2021).