Angerer Hans-Jörg

Vorname
Hans-Jörg
Nachname
Angerer
erfasst als
DirigentIn
InterpretIn
Genre
Klassik
Instrument(e)
Horn
Naturhorn
Geburtsjahr
1955
Geburtsort
Rattenberg
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
Innsbruck Studium bei Erich Giuliani Horn
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Horn Mayr Josef
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Unterricht bei Michael Höltzel Horn
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Dirigieren Seipenbusch Edgar
Repertoirestudien (Hermann Baumann)

Tätigkeiten
1976 - 1981 Tiroler Symphonieorchester Innsbruck Innsbruck Hornist
1988 Universität Mozarteum Salzburg Salzburg seither Professor für Horn
2000 Hochschule für Musik Nürnberg Nürnberg seither Professor für Horn
Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg Salzburg Chefdirigent der Bläserphilharmonie
Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck Hornklasse
Vorarlberger Landeskonservatorium Feldkirch Hornklasse
Solist und Referent bei internationalen Hornsymposien, bspw. in Wien, München, Detmold und Lahti, dem Internationalen Meisterkurs "March music days" in Rousse (Bulgarien) sowie im Rahmen der Internationalen Sommerakademie Mozarteum Salzburg und dem Festival in Muju (Südkorea) etc.
Gast in verschiedenen Orchestern, u.a. Wiener Philharmoniker, Bayerisches Staatsorchester München, Camerata Salzburg etc.

Aufführungen (Auswahl)
1998 Zwei rhythmisch-metrische Stücke
Wiener Philharmoniker
Bayerisches Staatsorchester München
Camerata Salzburg
Konzerte mit in- und ausländischen Orchestern und Ensembles

Auszeichnungen
2006 ORF - Österreichischer Rundfunk Ö1 Pasticciopreis für CD-Einspielung der Mozart-Hornkonzerte mit der Hofmusik Salzburg

CD-Einspielungen mit der Bläserphilharmonie auf der Homepage

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Hans-Jörg Angerer. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/81394 (Abrufdatum: 20. 9. 2020).