Moser Christof

Vorname
Christof
Nachname
Moser
erfasst als
ArrangeurIn
KomponistIn
MusikerIn
SolistIn
AusbildnerIn
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Klassik
Neue Musik
Pop/Rock/Elektronik
Subgenre
Crossover
Instrument(e)
Klavier
Keyboard
Schlagzeug
Geburtsjahr
1964
Geburtsort
Feldkirch
Geburtsland
Österreich

Fotograf: Werner Krause (C. Moser ©)

  • Musikalische Ausbildung in Klavier, Schlagzeug
  • Musiker und Komponist
  • Klavierpädagoge an der Universität für Musik, Wien

 

Christof Moser, 2008


Ausbildung
1970 - 1977 Musikschule der Stadt Feldkirch Feldkirch Unterricht bei Gisela Andergassen Klavier
1977 - 1985 Vorarlberger Landeskonservatorium Feldkirch Klavier Lukasczyk Jacek
1986 - 1992 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Klavier Rivera Carlos
1986 - 1992 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Studium Schlagzeug Veigl Walter
1986 - 1992 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Studium Schlagzeug Prihoda Kurt
1986 - 1992 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Studium Schlagzeug Ozmec Fritz
1986 - 1992 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Studium (Walter Schiefer) Schlagzeug

Tätigkeiten
1983 - 1986 Thüringen - Österreich Musikhauptschule Thüringen: Klavierlehrer
1983 - 1986 Bludesch - Österreich Musikvolksschule Bludesch: Klavierlehrer
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Lehrauftrag für Klavier
Pädagogische Hochschule Wien Wien Klavierpädagoge und Musikerzieher
Wien Musiker und Komponist bei "Do it yourself"
Pianist, Arrangeur und Komponist bei PIANO DRUM

Aufträge (Auswahl)
1992 Arcadia Music klassische Ambientmusik "Signs of the Zodiacs"
1995 hymnische Introduktionsmusik für den SK Rapid Wien Open Fire
2001 Österreichischer Rundfunk (ORF) - Fernsehen Filmmusik für Universum Österreich: klassisch moderne Musik "Adagio 64", "Appassionato 64", "Heimatstern" und Kein Zwiefacher

Aufführungen (Auswahl)
1988 Bösendorfer-Saal Stück in B
1991 Stadt Feldkirch Feldkirch Hexenmeisterin
1991 Stadt Feldkirch Feldkirch Lichtsignale
2008 Thüringen - Österreich Villa Falkenhorst Stille Wasser

Auszeichnungen
1990 Stadt Wien Donauinsel-Fest, Musikpreis Pop-odrom für "Pulszeit", "Farbentanz" Camera obscura
1991 Stadt Feldkirch Feldkircher Kulturpreis Lichtsignale
1991 Solo-Auszeichnung für den besten Keyboarder für "Hexenmeisterin", verliehen durch Yamaha Band Explosion Hexenmeisterin

Stilbeschreibung

Experimentelle Klassik, elektronische Rockmusik und Avantgarde-Pop.

 

Christof Moser, 2008


Pressestimmen

24. Jänner 2008

Brillanter Tastenakrobat 

VN Bludenz Heimat 

 

22. Jänner 2008

Brillante Techniker 

Vorarlberger Nachrichten (Harald Hronek)

 

18. November 2005

Genial!

Norman Shetler 


Links pianodrum, Universität für Musik und darstellende Kunst

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Christof Moser. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/82208 (Abrufdatum: 9. 8. 2020).

Logo Filmmusik