Rath Alice

Vorname
Alice
Nachname
Rath
erfasst als
SolistIn
Instrument(e)
Mezzosopran
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Sologesang und Gesangspädagogik (M. Zimmermann) Stimme
Wien Opernklasse von Lucia Meschwitz
weitere Studien bei KS Wicus Slabbert, Kurt Widmer und KS Brigitte Fassbaender

Tätigkeiten
2003 - 2005 Gast am Südostbayerischen Städtetheater
2005 - 2006 Hall in Tirol Augenspieltheater in Hall in Tirol
2006 - 2009 Erfurt - Deutschland Engagement am Theater Erfurt
Mitwirkung bei verschiedenen Festivals, ua. in Klosterneuburg, bei der Sommeroper in Schärding und beim Donaufestival in Korneuburg
Engagements im Theater Akzent, in der Volksoper Wien und in der Wiener Kammeroper, im Stadttheater Baden, im Alten Theater in Steyr, bei den Herbsttagen Blindenmarkt
Zusammenarbeit mit verschiedenen Orchestern und Ensembles wie den Niederösterreichischen Tonkünstlern (Beethoven: 9. Symphonie im Wiener Musikverein), dem Ambassade Orchester Wien (Konzerttournee nach Südamerika, Verdi-Requiem im Wiener Musikverein), dem Ensemble Novantique Linz, und dem Arioso Quartett Wien
Einspielung der Großen Messe in c-Moll von W. A. Mozart mit dem Ensemble Polyhymnia Alte Universität Wien

Auszeichnungen
2004 Internationaler Johannes Brahms Wettbewerb 3. Platz
2006 2. Platz beim Wienerliednachwuchssängerwettbewerb in Wien

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Alice Rath. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/82482 (Abrufdatum: 23. 11. 2020).