Linhart Elisabeth

Vorname
Elisabeth
Nachname
Linhart
erfasst als
InterpretIn
AusbildnerIn
MusikerIn
MusikwissenschaftlerIn
ModeratorIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Pop/Rock/Elektronik
Instrument(e)
Sopran
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Studium Stimme
Schauspielausbildung

Tätigkeiten
als Musikpädagogin Meisterkurse zum Thema "Lied-Interpretation und Mozart-Stil"
Chansons und Unterhaltungsmusik um 1920
Einladungen zu Festivals in ganz Europa und den USA
freischaffende Sopranistin auf dem Gebiet der Oper und des Oratoriums
Gestaltung von Liederabenden zu selbstbestimmten Themenkreisen
Lieder und Liederzyklen der Wiener Klassik, der Romantik, der Wiener Jugendstilzeit und zeitgenössischer Komponisten, besonders aus Österreich
musiksoziologische Einführungen sowie die Moderationen

Aufführungen (Auswahl)
2003 Ingeborg Bachmann-Liederzyklen, Zusammenarbeit mit der bulgarischen Komponistin Julia Tsenova
2003 Festspielhaus St. Pölten St. Pölten Zu Gast bei Alma Mahler-Liederabend
2007 Monumenta Paris Ingeborg Bachmann-Liederabend

Auszeichnungen
2004 Magistrat der Stadt St. Pölten Förderungspreis für Wissenschaft und Kunst

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Elisabeth Linhart. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/82804 (Abrufdatum: 27. 10. 2021).

Logo frauen/musik