Symphonie im Mob-Stil

Werktitel
Symphonie im Mob-Stil
Opus Nummer
19
KomponistIn
Entstehungsjahr
1971
Überarbeitungsjahr
1984
Dauer
20m
Genre(s)
Neue Musik
Besetzung
Orchester
Besetzungsdetails

Orchestercode: 2 (Picc)/2/2/2 - 4/3/3/1 - Pk, 3 Perc, Vibr - Hf - Str

Flöte (2), Oboe (2), Klarinette (2), Fagott (2), Horn (4), Trompete (3), Posaune (3), Tuba (1), Pauke (1), Perkussion (3), Vibraphon (1), Harfe (1), Streicher (1)

Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger

Abschnitte/Sätze
Aus dem Pfefferland, Erdbeerfelder, Heutige Nachrichten lesen, Geschlossene Augen, Weil die Welt rund ist (Abschnittsbezeichnungen der ursprünglichen Fassung: Fragment. Allegro con moto, Erinnerung (Charakterstück). Andante cantabile, Zerstreuung (Charakterstück). Con brio, Fugato. Tranquillo, Anknüpfung und Kehraus. Allegro con spirito)

Auftrag: ORF/Landesstudio Wien

Uraufführung
14. April 1972
Mitwirkende: Niederösterreichisches Tonkünstler-Orchester, Theodor Guschlbauer (dir)

Aufnahme:
Titel: House & Court Music
Label: Largo Records

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 9. 7. 2020): Schwertsik Kurt . Symphonie im Mob-Stil. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/93464 (Abrufdatum: 24. 11. 2020).