Völkl Walter

Vorname
Walter
Nachname
Völkl
erfasst als
AutorIn
DirigentIn
InterpretIn
KomponistIn
MusikerIn
AusbildnerIn
Genre
Volksmusik/Volkstümliche Musik
Pop/Rock/Elektronik
Weltmusik
Subgenre
Schlager
Volksmusik
Instrument(e)
Blockflöte
Gitarre
Klarinette
Saxophon
Zither
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich

 

Erstes Konzert mit 11 Jahren, Absolvierung des Konservatoriums der Stadt Wien; Staatsprüfung Musikakademie, eigenes Orchester; Tourneen mit Udo Jürgens, Peter Alexander, B. Louw, Vico Toriani, Hans Moser u.a., machte Film- und Theatermusik.


Ausbildung
Kindersingschule Wien Wien Privatunterricht in Konzertgitarre (Adolf Dallaba)
1941 Wiener Sängerknaben Wien
1945 - 1947 MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien
1947 - 1949 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Gitarre Scheit Karl
1947 - 1949 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Musikerziehung
1947 - 1949 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Klarinette

Tätigkeiten
1946 - 1973 Auftritte und Tourneen als Ensemblemusiker (u.a. mit Hilli und Franky Reschl, Drei Spitzbuam) sowie mit eigenem Orchester (u.a. Kooperationen mit Hans Moser und Udo Jürgens)
1973 - 1985 Beethoven-Musikschule der Stadt Mödling Mödling Musiklehrer
1973 - 1985 Mödling Kapellmeister des Stadtorchesters
Wien Ensemblemusiker der Wiener Polizeimusik
Niederösterreichischer Blasmusikverband Jugendreferent und Wertungsrichter
freier Mitarbeiter bei diversen Verlagen und beim ORF (eigene Sendungen; Rundfunk)

Auszeichnungen
1985 Berufstitel "Professor"
Augustin-Plakette
Niederösterreichischer Blasmusikverband Dirigentennadel und Medaille
Stadt Mödling Ehrenzeichen für Verdienste um Kunst und Kultur
Goldene Ehrenplakette des FÖT
Johann Strauss-Relief
Stadt Wien Silberner Rathausmann
Österreichischer Blasmusikverband Silbermedaille für 25-jährige Tätigkeit

Stilbeschreibung

gehobene Unterhaltungsmusik, volkstümliche Tanzmusik, Wiener Lieder

 

(Walter Völkl)