Bernhard Philipp Eder
Genre:
Instrument: Klavier

© Bernhard Philipp Eder

Eder Bernhard Philipp

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung
1 Kleiner Walzer - für Kammerensemble 2001
2 Hyperion-Fuge - für Streichquartett 2001
3 Quatuor Diabolique - für 4 Hörner in F 2002 - 2003
4 Der Urlaub - Wiener Lied für Gesang und Klavier 2002 - 2003
5 Tango Mortale 2002 - 2003
6 Entrada - für Orchester 2004
7 Alles Walzer - für Orchester 2004
8 Versuch, der 13te - Phantasie über J.S. Bach's Invention Nr. 13 a-moll 2004
9 Trio Mo Nika - für zwei Violinen und Violoncello 2004
10 Reflexionen - für Klavier solo 2005
11 Trio per piccolini - für 2 Violinen und Violoncello 2005
12 Phantasie für Violine & Klavier 2005
13 Streichquartett Nr.1 - I. Adagio 2006
14 Duo insolito - für Traversflöte und Viola d'Amore 2006
15 Ad una cantante che spesso non rispettava le pause - für Gesang (Mezzosopran oder Bariton) und Klavier 2006
16 Streichquartett Nr.1 - II. Allegretto 2006
17 Variatio delectat - Klavierphantasie für 2 Spieler zu 4 Händen 2007
18 Clarinetto ante portas - Phantasie für Solo-Klarinette in B 2007
19 N-Igma Electronica - elektroakustische Komposition 2007
20 Rückblick, Einsicht, Ausblick - für Bariton und Kammerensemble 2007
21 Streichquartett Nr.1 - III. Adagio 2007
22 oBSt - Schauspiel mit Musik in 2 Szenen - für 4 Darsteller und 5 Instrumentalisten 2008
23 5 zu 4 - für Klavier und Sprecher 2008
24 über J. Haydn - Diskussion für 2 Klaviere 2009
25 über 7 Spieler musst Du gehen... - für Flöte, Klarinette, Posaune, Perkussion, Violine, Violoncello, Klavier 2009
26 Abschied - für Holzbläsertrio und Streichquartett 2009
27 Contraludium - für Ensemble 2009
28 Prope Ludium - für Ensemble 2009
29 Episoden - für Violoncello und Kontrabass 2010
30 conundrum - (Rätsel) für 7 Violinen 2010
31 In Hora Mortis - Kanate für Sopran, Barition, Orgel und Ensemble 2010 ~ 20m
32 quiver - für Sopran, Viola und Violoncello 2011
33 Illusionen - für 2 Flöten und 2 Schlagwerker 2012 ~ 8m
34 collections 2012 ~ 10m
35 mosaik 2013 ~ 10m
36 Wenn der Wiener ka Caféhaus hätt - für Sopran bzw. Mezzosopran & Kammerensemble 2013 ~ 7m
37 Nostromo 2013
38 Rescored Film Cues - composed/recorded at Hollywood Music Workshop 2013
39 colours - Zyklus für Violine & Klavier 2014
40 "Daydreamer" - Musik zum Kurzfilm 2015
41 Days of Autumn and Wine 2015

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1984
Geburtsdatum:  2. Dezember 1984
Geburtsort:  Wien
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
2004

Reifeprüfung

2005 - 2013

Komposition

2007 - 2008

Komposition

2008

Komposition

2009 - 2015

Dirigieren

2010 - 2011

Chorleitung

2011

1. Diplomprüfung Dirigieren mit gutem Erfolg

2011

Recherche für die wissenschaftliche Diplomarbeit Komposition zum Thema: "Der koordinierte Zufall als kompositorisches Element und seine Relevanz im aktuellen Kompositionsgeschehen"

2012

Diplomarbeit "Der koordinierte Zufall als kreatives Element" abgeschlossen, Benotung: 1

2012

Chorleitung

2013

erfolgreicher Studienabschluss in Komposition mit dem akademischen Grad Magister artium

2015

Mag. art. Orchesterdirigieren

diverse Kompositionsunterweisungen bei Prof. Herbert Ortmayr, Wladimir Pantchev und Gerald Resch

Teilnahme an diversen Meisterkursen mit Bertrand de Billy, Fabio Luisi, Johannes Wildner und Naoki Sugiyama

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
2008 - 2011

Studierendenvertretung des Institutes Komposition

2009 - 2010

Mitbegründer und Mitorganisator der Konzertreihe "... die Welt in Klang gefasst ..." - Musik der Zeit

2009 - 2011

Studierendenvertretung des Institutes für Dirigieren

2013

erste Filmmusikaufnahme für den österreichischen Independentfilm "Nostromo" mit eigens organisiertem Chor/Orchester

2013

Orchestrator bei Hollywood in Vienna 

2014

Gründung des Vereins "freiKlang" - Verein zur Förderung Neuer Musik

2016

seitdem Lehr-Assistent

2016

Assistent des Chefdirigenten

Bass-Bariton in diversen Chören & Ensembles

zeitweilige Assistenz im Notenarchiv für das Konzertevent "Hollywood in Vienna"

diverse Arrangiertätigkeiten

diverse Tätigkeiten als Komponist, Arrangeur und Dirgent

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
2001

Zweiter Platz in Wien für Korrepetition Horn/Klavier

2003

Erster Platz in Eisenstadt für Korrepetition Horn/Klavier

2006

Erster Preis beim Antonio-Salieri-Kompositionswettbewerb "Salieri-heute"

2015

Nominierung in der Kategorie "Best Music" bei den Maverick Movie Awards

2017

Nominierung in der Kategorie "Best Music" bei den largo Film Awards