Ernst Krenek
Genre:
Gattung:

Doblinger Archiv © Mit freundlicher Genehmigung von Doblinger Musikverlag

Krenek Ernst

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung Notenshop
1 Two Songs 1990
2 Suite für Mandoline und Gitarre 1989 10m
3 Opus 239 - für Horn und Orgel 1988 5m
4 Siebte Klaviersonate 1988 12m
5 Dyophonie - für zwei Violoncelli 1988 8m
6 Akrostichon - für 6 Violoncelli 1987 2m 30s
7 Streichtrio in zwölf Stationen 1985 20m
8 For myself at Eightyfive - vierstimmiger Kanon 1985
9 Konzert für Orgel und Orchester 1982 25m
10 Zweites Konzert für Violoncello und Orchester 1982 20m
11 Arc of Life - (Lebensbogen). 12 Sätze für Kammerorchester 1981 17m
12 Im Tal der Zeit - Symphonische Skizze für Orchester 1980 14m
13 Achtes Streichquartett 1980 - 1981 30m
14 Opus sine nomine 1980 - 1988 45m
15 Deutsche Messgesänge zum 29. Sonntag im Jahreskreis 1980
16 Konzert für Orgel und Streichorchester 1979 10m
17 Opus 231 1979 12m
18 The Dissembler - Monolog für Bariton und Kammerorchester 1978 20m
19 They knew what they wanted - für Erzählerin und kleines Ensemble 1977 28m
20 Albumblatt - für Gesang und Klavier 1977 2m
21 Four Winds Suite - für Orgel 1976 11m
22 Acco-Music - für Akkordeon 1976 6m
23 Settings of poems by William Blake - für gemischten Chor a cappella 1976 3m
24 Two silent watchers - für Gesang und Klavier 1975 4m 30s
25 Dream Sequence - (in four movements) für Concert Band 1975 - 1976 17m
26 Kanons für Sacher 1975
27 Von vorn herein - für Kammerorchester 1974 10m
28 Auf- und Ablehnung - für Orchester 1974 18m
29 Feiertags-Kantate - für Sprecher, 2 Sänger, gemischten Chor und Kammerorchester 1974 - 1975 25m
30 Flaschenpost vom Paradies - oder "Der englische Ausflug". Fernsehstück mit elektronischer Musik 1973 30m
31 Zwei Zeitlieder - für Mezzosopran und Streichquartett 1972 8m
32 Drei Lieder für Sopran und Klavier 1972 8m
33 Spätlese - 6 Gesänge für Bariton und Klavier 1972 - 1973 30m
34 Three sacred pieces - three lessons - für gemischten Chor a cappella 1971 4m
35 Zehn Choralvorspiele 1971
36 Orga-Nastro - für Orgel und Tonband 1971 12m
37 Kitharaulos - für Oboe, Harfe und Kammerorchester 1971
38 Aulokithara - Fassung von op. 213 für Oboe, Harfe und Tonband 1971 - 1972 20m
39 Static and ecstatic - für Orchester 1971 - 1972 10m
40 Gib uns den Frieden - Messe für Soli, gemischten Chor und Orchester 1970 20m
41 Duo für Flöte und Kontrabass 1970 3m
42 Fivefold Enfoldment - (Fünffache Verschränkung) für Orchester 1969 13m
43 Tape and double - (Doppelt beflügeltes Band) für 2 Klaviere und Tonband 1969 15m
44 Proprium für Mariae Geburt - für Psalmisten, gemischten Chor, Orgel und Instrumente 1968 23m
45 Deutsche Messe für gemischten Chor, Gemeinde (einstimmiger Chor), Orgel und Instrumente 1968 20m
46 Das kommt davon - oder "Wenn Sardakai auf Reisen geht". Oper in 11 Szenen 1968 - 1969 abendfüllend
47 Proprium für das Dreifaltigkeitsfest für Sopran, gemischten Chor, 2 Trompeten, Pauken und Orgel 1967 25m
48 Horizon circled - für Orchester 1967 20m
49 Piano Piece in eleven parts 1967 14m
50 Fünf Stücke für Posaune und Klavier 1967 10m
51 Perspectives - für Orchester 1967 20m
52 Exercises of a late hour - (in four sections) für Orchester 1967 18m
53 Instant remembered - für Sopran und Kammerorchester 1967 - 1968 15m
54 Vier Stücke für Oboe und Klavier 1966 8m
55 Glauben und Wissen 1966 28m
56 New orchestra piece for the set of six 1966
57 Piece for H.H. Stuckenschmidt - für Oboe und Klavier 1966
58 Quintona - Elektronische Komposition 1965 9m
59 Quintina - über die 5 Vokale für Sopran, 6 Instrumente und Tonband 1965 12m
60 Six profiles - für Orchester 1965 - 1968 12m
61 O Holy Ghost - für 4- bis 8-stimmig gemischten Chor a cappella 1964 2m
62 Fibonacci Mobile - für Streichquartett, Klavier vierhändig und Koordinator. 2 Versionen 1964 16m
63 König Oedipus/Ödipus auf Kolonnos - Belgeitmusik zu den Schauspielen von Sophokles 1964
64 Wechselrahmen - 6 Lieder für hohe Stimme und Klavier 1964 - 1965 12m
65 Cello Studien 1963 4m
66 Vorkehrungen zur Rückkehr sind getroffen - Studie für 1 bis 4 Violoncelli 1963
67 San Fernando Sequence - Elektronische Komposition 1963 12m
68 Der goldene Bock - Oper in 4 Akten 1963 abendfüllend
69 Der Zauberspiegel - Fernsehoper in 14 Bildern 1963 - 1966 1m 25s
70 Jest of Cards - Bearbeitung von op. 162 als Ballettmusik 1962 20m
71 Organologia - für Orgel 1962 15m
72 Alpbach-Quintett für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott 1962 20m
73 5 + 1 - Ballettmusik nach op. 180 1962
74 Igori, carissimo amico - Kanon zum 80. Geburtstag von Igor Strawinsky 1962 2m
75 Nach wie vor der Reihe nach - für 2 Sprecher und Orchester 1962 8m
76 Toccata für Akkordeon 1962 6m
77 Like Dew 1962
78 Jedermann - Begleitmusik zum Film 1961
79 Ausgerechnet und verspielt - Spiel-Oper 1961 1h 20m
80 Jedermann - Begleitmusik zur Salzburger Aufführung von Hofmannsthals Spiel 1961
81 Ausgerechnet und verspielt 1961 6m
82 Basler Maßarbeit - für 2 Klaviere 1960 6m
83 Drei Madrigale und drei Motetten für Kinderchor 1960
84 The Flea - für hohe Stimme und Klavier 1960 3m
85 From three make seven - (Aus drei mach sieben) für Orchester 1960 - 1961 12m
86 Script für elektronische Musik - Synthesizer Project 1960 - 1962
87 Marginal Sounds - für 5 Schlagzeuger, Klavier, Celesta und Violine 1959 14m
88 Sechs Motetten für gemischten Chor a cappella 1959 18m
89 Flötenstück neunphasig - für Flöte und Klavier 1959 12m
90 Hausmusik - 7 Stücke für die sieben Tage der Woche für verschiedene Instrumente 1959 6m
91 Holiday Motets / Festmotetten - für hohe Stimmen acapella 1959 - 1966 9m
92 Echoes from Austria - für Klavier 1958 10m
93 Hexaeder - 6 Stücke für Kammerensemble 1958 12m
94 Sechs Vermessene - für Klavier 1958 12m
95 Quaestio Temporis - für Orchester 1958 - 1960 18m
96 Sestina - für Sopran und 9 Instrumente 1957 17m
97 Suite für Gitarre 1957 6m
98 Missa Duodecim Tonorum - für gemischten Chor und Orgel 1957 20m
99 Ich singe wieder, wenn es tagt - für gemischten Chor und Streichorchester 1956 3m
100 Egregii Carissimi. . . - Kanon zum 60. Geburtstag von Eduard Erdmann 1956 2m
101 Sonatina für Oboe solo 1956 5m
102 Monolog - für Klarinette 1956 4m
103 Divertimento für Orchester 1956 7m
104 Guten Morgen Amerika 1956 3m
105 Kette Kreis und Spiegel - Sinfonische Zeichnung für Orchester 1956 - 1957 16m
106 TANZSTUDIE - revidiert Op. 162 Marginal Sounds/Grenzklänge Nr. 3 1956 3m
107 Eleven Transparencies - für Orchester 1955 18m
108 Proprium Missae in Domenica III in Quadragesima - für dreistimmigen Chor a cappella 1955 10m
109 Pallas Athene weint - Oper in einem Vorspiel und 3 Akten 1955 2h 10m
110 Capriccio für Violoncello und Kammerorchester 1955 10m
111 Sieben leichte Stücke für Streichorchester 1955 8m
112 Suite für Klarinette und Klavier 1955 8m
113 Suite für Klarinette und Streichorchester - Bearbeitung von op 148 1955 8m
114 Psalmverse zur Kommunion für das ganze Kirchenjahr - für 2 bis 4 gleiche und gemischte Stimmen 1955 10m
115 Sonate für Harfe 1955 10m
116 Spiritus intelligentiae, Sanctus - Pfingstoratorium für 2 Sänger, Sprecher und elektronische Klänge 1955 - 1956 17m
117 The Belltower - Oper in einem Akt nach einer Erzählung von H. Melville 1955 - 1956 58m
118 Konzert für Violoncello und Orchester 1954 22m
119 Sinfonie "Pallas Athene" 1954 22m
120 Six for Two - Bearbeitung von 6 Miniaturen aus op. 139 Nr. 3, 16, 7, 9, 8 u. 4 1954
121 Veni Sanctificator - Motette zur Opferung für dreistimmig gemischten Chor a capella 1954 1m
122 Suite für Flöte und Klavier 1954 8m
123 Suite - Bearbeitung von op.147 für Flöte und Streichorchester 1954 7m
124 Konzert für zwei Klaviere und Orchester 1953 16m
125 Zwei geistliche Gesänge für mittlere Stimme und Klavier 1953 12m
126 Phantasiestück - für Violoncello und Klavier 1953 10m
127 Miniatur - (=20. Miniatur aus op. 139) für Klavier 1953 2m
128 Vier Chöre für gemischten Chor und Orgel 1953
129 Zwanzig Miniaturen für Klavier 1953 - 1954
130 Zweites Konzert für Violine und Orchester 1953 - 1954 25m
131 Sinfonietta "La Brasiliera" - für Streichorchester 1953 15m
132 Invention für Flöte und Klarinette 1952 1m
133 Sechste Sonate für Klavier 1952 20m
134 Scenes from the West - Four Impressions for Orchestra 1952 - 1953
135 Viertes Konzert für Klavier und Orchester 1951 22m
136 Konzert für Harfe und Kammerorchester 1951 19m
137 Medea - Dramatischer Monolog für Mezzosopran und Orchester 1951 16m
138 Bläserquintett 1951
139 Pentagramm - für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott 1951 8m
140 George Washington Variations - für Klavier 1950 13m
141 Fünfte Sonate für Klavier 1950 20m
142 Parvula Corona Musicalis ad honorem - für Streichtrio 1950 10m
143 Doppelkonzert für Violine, Klavier und Kammerorchester 1950 17m
144 Dark Waters - Oper in einem Akt 1950 55m
145 Streichtrio 1949 11m
146 Fünfte Sinfonie für Orchester 1949 22m
147 Vierte Sonate für Klavier 1948 19m 30s
148 Zweite Sonate für Violine solo 1948 10m
149 Fünf kurze Stücke für Streicher 1948 10m
150 Sonate für Viola und Klavier 1948 11m
151 Choruses on Emily Dickinson 1948
152 Vierte Sinfonie für Orchester 1947 30m - 45m
153 Remember now - Motette für Frauenchor und Klavier 1947 12m
154 Introduction, variations and Rondo Sepulveda 1947
155 Variations over a Gregorian Chant 1947 - 1949
156 Sinfonische Elegie in memoriam Anton Webern - für Streichorchester 1946 9m
157 In Paradisum - Motette für Frauenchor a cappella 1946 1m 40s
158 Drittes Konzert für Klavier und Orchester 1946 21m
159 Trio für Violine, Klarinette und Klavier 1946 8m
160 O would I were 1946 2m
161 Acht Klavierstücke 1946 10m
162 Vier Gesänge für hohe Stimme und Klavier 1946 - 1947 15m
163 Three short piano pieces 1946
164 Tricks and Trifles - Bearbeitung von op. 100 für Orchester 1945 15m
165 The Santa-Fé-Time Table 1945 15m
166 Aegrotavit Ezechias - Motette für 3-stimmigen Frauenchor und Klavier 1945 8m
167 Etude für Koloratursopran und Alt 1945 4m
168 What Price Confidence - (Vertrauenssache). Kammeroper in 9 Szenen für 4 Sänger und Klavier 1945 45m
169 Cantata for Wartime - für Frauenchor und Orchester 1944 12m
170 Five Prayers - für Frauenchor a cappella 1944 10m
171 The Ballad of the Railroads - (Die Ballade von den Eisenbahnen) für mittlere Stimme und Klavier 1944
172 Hurrican - 22 Variationen und Fuge über ein Motiv von Virginia Seay für Klavier 1944 15m
173 Sonate für Violine und Klavier 1944 - 1945 14m
174 Prelude - für Klavier 1944
175 Siebentes Streichquartett 1943 - 1944 18m
176 Sonatine für Flöte und Viola 1942
177 Sonatine für Flöte und Klarinette 1942 ~ 7m
178 Sonate für Viola solo 1942 10m
179 Dritte Sonate für Klavier 1942 - 1943 19m
180 I Wonder as I Wander - für Orchester 1942 17m
181 La Corona - Kantate für Mezzosopran, Bariton, Orgel und Schlagzeug 1941 17m
182 The Holy Ghost's Ark - für Mezzosopran, Oboe, Klarinette, Viola und Violoncello 1941 6m
183 Sonate für Orgel 1941 6m
184 Lamentatio Jeremiae Prophetae - für gemischten Chor a cappella 1941 - 1942 1h 6m
185 A Contrapuntal Excursion thruough the Centuries 1941
186 Proprium Missae in die SS. innocentium für Frauenchor a cappella 1940 10m
187 Tarquin - Kammeroper in 2 Teilen (8 Szenen) 1940
188 Suite für Cello 1939 10m
189 The night is far spent - für Singstimme und Klavier 1939
190 Eightcolumn line - Musik für ein Ballett von Truda Kaschmann und Alwin Nikolais für Kammerensemble 1939 1h
191 Zwei Frauenchöre a cappella nach elisabethanischen Gedichten 1939 3m
192 Kleines Konzert für Orgel, Cembalo und Kammerorchester 1939 - 1940 10m
193 Two choruses on Jacobean poems 1939 3m
194 Little concerto - für Klavier (Cembalo) und Orgel mit Kammerorchester 1939 - 1940 10m
195 Deep Sea - Fantasie für Tuba und Klavier 1939
196 Twelve short piano pieces - (written in the twelve-tone technique) 1938 11m
197 Themen von Händel bearbeitet für Oboe und Klavier 1938 - 1939
198 Country Dance - für 4 Klarinetten 1938 - 1939
199 Fluteplayer's Serenade - für 4 Flöten 1938 - 1939
200 Sonatine für Baßklarinette und Klavier 1938 - 1939
201 Symphonisches Stück für Streichorchester 1938 - 1939 16m
202 School music 1938 - 1939 ~ 63m
203 Zwölf Variationen für Klavier 1937 23m
204 Campo Marzio - Ouvertüre für Orchester 1937 5m
205 Suite aus der Bearbeitung "L'Incoronazione di Poppea" für Orchester 1937 19m
206 Zweites Konzert für Klavier und Orchester 1937 22m
207 Fünf Lieder für Gesang und Klavier 1937 - 1938 9m
208 Sechstes Streichquartett 1936 28m
209 Adagio und Fuge. 4. und 5. Satz von op. 78, Bearbeitung für Streichorchester 1936 15m
210 L'lncoronazione di Poppea - Oper in 2 Teilen von Claudio Monteverdi. Bearbeitung, Instrumentation und deutsche Übersetzung 1936
211 Ball bei Prinz Eugen - Barocke Tanzmusik bearbeitet für Klavier 1935
212 Symeon der Stylit - Oratorium für Soli, gemischten Chor und Orchester 1935 - 1936 40m
213 Vier österreichische Volkslieder - Bearbeitung für gemischten Chor a cappella 1934
214 Italienische Balladen - für Gesang und Klavier 1934 11m
215 Vocalise - für Singstimme und Klavier 1934
216 Die vier Lebendigen - für Tenor, Bariton und Klavier 1934
217 Fragmente aus "Karl V." für Sopran und Orchester 1933 ~ 20m
218 Jagd im Winter 1933
219 Das Schweigen - für Bass und Klavier 1933 8m
220 Während der Trennung - Duett für Mezzopran, Bariton und Klavier 1933 4m
221 Cefalo e Procri - Fabel in einem Prolog und 3 Bildern 1933 - 1934 30m
222 Kantate von der Vergänglichkeit des Irdischen - für Sopran, gemischten Chor und Klavier 1932 20m
223 Von den Leiden des Menschen - Kantate für Chor und Orchester 1932
224 Herr Reinecke Fuchs - Bühnenmusik 1931
225 Durch die Nacht - Bearbeitung von op.67 für Gesang und Instrumente 1931 18m
226 Die Nachtigall - für Koloratursopran und Klavier 1931 8m
227 Die Nachtigall - Bearbeitung für Koloratursopran, 2 Flöten und Streicher 1931 8m
228 Thema und 13 Variationen für Orchester 1931 20m
229 Vier Bagatellen für Klavier zu Vier Händen 1931 15m
230 Kleine Blasmusik für Blasorchester 1931 15m
231 Gesänge des späten Jahres - Liederzyklus für Gesang und Klavier 1931 40m
232 Karl V. - Bühnenwerk mit Musik in 2 Teilen 1931 - 1933 ~ 3h
233 An die Verstummten 1931
234 Fiedellieder - für Singstimme und Klavier 1930 10m
235 Fünftes Streichquartett 1930 45m
236 Kehraus um St. Stephan - Satire mit Musik 1930
237 Durch die Nacht - für Gesang und Klavier 1930 - 1931 18m
238 Volksliedbearbeitungen 1930
239 Drei gemischte Chöre a cappella 1929 5m
240 Reisebuch aus den österreichischen Alpen - Liederzyklus für Gesang und Klavier 1929 1h 15m
241 Triophantasie - für Violine, Violoncello und Klavier 1929 20m
242 Reisebuch aus den österreichischen Alpen - Bearbeitung von 8 Liedern für Gesang und Orchester 1929 20m
243 Kalender / Chöre für einen geplanten Kalender-Zyklus - für Männerchor 1929 - 1930
244 Monolog der Stella - Konzertarie für Sopran und Klavier 1928 10m
245 Monolog der Stella - für Sopran und Orchester. Bearbeitung von op. 57 1928 10m
246 Kleine Symphonie 1928 15m
247 Zweite Sonate für Klavier 1928 20m
248 Leben des Orest - Große Oper in 5 Akten 1928 - 1929 2h
249 Fantasie aus der Oper "Jonny spielt auf" - für Salonorchester 1928
250 Sonatine - für Klavier 1928 - 1929
251 Der Sturm - Bühnenmusik für das Zauber-Lustspiel von Shakespeare 1928
252 Kleine Kantate für gemischten Chor a cappella 1927
253 Intrada für Klarinette, Fagott, Trompete, 2 Hörner, Posaune und Pauke 1927
254 Marlborough s'en va-t-en guerre - Musik zum Puppenspiel nach Marcel Achards Komödie 1927
255 Vier Gesänge nach alten Gedichten für Mezzosopran und Klavier 1927 15m
256 Vier Gesänge nach alten Gedichten. Bearbeitung von op. 53 für Mezzosopran und Bläser 1927 15m
257 Potpourri für Orchester 1927 12m
258 Schwergewicht - oder "Die Ehre der Nation". Burleske Operette in einem Akt 1927 25m
259 Drei Gesänge für Bariton und Klavier 1927 10m
260 Die Kaiserin von Neufundland - Bühnenmusik zum Stück von Frank Wedekind 1927
261 Don Juan und Faust 1927
262 Suite aus der Musik zu "Triumph der Empfindsamkeit" 1926 15m
263 Ouverture "Triumph der Empfindsamkeit" 1926 2m
264 Drei lustige Märsche - für Blasorchester und Schlagzeug 1926 10m
265 Jonny spielt auf - Oper in 2 Teilen 1926 ~ 2h
266 Rosalinde - Lied für Singstimme und Klavier 1926
267 Ein Sommernachtstraum - Bühnenmusik zu Shakespeares Schauspiel 1926
268 Vier Chöre a cappella 1926 5m
269 O Lacrimosa - 3 Lieder für Singstimme und Klavier 1926 10m
270 O Lacrimosa - Bearbeitung von op. 48 für Sopran oder mittlere Stimme und 7 Instrumente 1926 10m
271 Der Diktator - Tragische Oper in einem Akt 1926 35m
272 Das geheime Königreich - Märchenoper in einem Akt 1926 - 1927 55m
273 Gedicht - für Bariton und Instrumente 1926
274 Wechsellied zum Tanz - aus der Suite "Triumph der Empfindsamkeit" 1926 4m
275 Die Jahreszeiten - für gemischten Chor 1925 12m
276 Mammon - Ballettmusik 1925 40m
277 Der vertauschte Cupido - Ballett nach Les fêtes de l'Hymen et de l'Amour (J.-Ph. Rameau) 1925 20m
278 Fünf Klavierstücke 1925 10m
279 Vom lieben Augustin - für Schrammel-Ensemble 1925 10m
280 Suite aus der Musik zu "Vom lieben Augustin" für Schrammelensemble 1925
281 Die Rache des verhöhnten Liebhabers - Musik zu dem Schauspiel von Ernst Toller für eine Aufführung als Marionettenspiel für Singstimme, Violine und Klavier 1925
282 Das Gotteskind - Bühnenmusik 1925 52m
283 Der Triumph der Empfindsamkeit - Bühnenmusik zu Goethes Schauspiel 1925 17m
284 Das Leben ein Traum - Schauspielmusik zu einem Stück von Franz Grillparzer 1925
285 2. Concerto grosso 1924 30m
286 Zwei Suiten für Klavier 1924 20m
287 Concertino für Flöte, Violine, Cembalo (Klavier) und Streichorchester 1924 20m
288 Kleine Suite für Klarinette und Klavier 1924 8m
289 Erstes Konzert für Violine und Orchester 1924 21m
290 Lieder (Goering, Reinhart) 1924
291 Lieder (Verhaeren) 1924
292 Sieben Orchesterstücke 1924 30m
293 Vier kleine Männerchöre a cappella mit Altsolo 1924 8m
294 Erste Sonate für Violine solo 1924 - 1925 30m
295 Symphonie - für Blasinstrumente und Schlagwerk 1924 - 1925 19m
296 Bluff - Operette 1924 - 1925
297 Erstes Klavierkonzert für Klavier und Orchester, Fis-Dur 1923 30m
298 Lieder - für hohe Stimme und Klavier 1923
299 Drittes Streichquartett 1923 33m
300 Orpheus und Eurydike - Schauspiel in 3 Akten 1923 1h 45m
301 Szene der Eurydike - für Sorpan und Orchester 1923 12m
302 Drei A-cappella-Chöre 1923 ~ 12m
303 Symphonische Musik Nr. 2 1923
304 Viertes Streichquartett 1923 - 1924 25m
305 Mädchens Klage - Lied für Singstimme und Klavier 1923
306 Cadenza - für ein Klavierkonzert von Joseph Haydn 1923
307 Sieben Kanons - für Klavier 1923
308 Spruch 1923
309 Sinfonische Musik - für 9 Instrumente 1922 35m
310 Zweite Sinfonie für Orchester 1922 50m
311 Kleine Suite 1922 4m
312 Toccata und Chaconne 1922 15m
313 Lieder 1922
314 Die Zwingburg - Szenische Kantate in einem Akt 1922 55m
315 Fünf Lieder für Gesang und Klavier 1922
316 Dritte Sinfonie für Orchester 1922 35m
317 Der Sprung über den Schatten - Komische Oper in 3 Akten (10 Bildern) 1922 - 1923 1h 35m
318 Kadenz zu einem Klavierkonzert in D-Dur Hob. XVIII/11 - (Joseph Haydn) 1922
319 Fiesco - Schauspielmusik zu einem Stück von Friedrich Schiller 1922
320 Napoleon - Schauspielmusik zu einem Stück von Christian Dietrich Grabbe 1922
321 Musik - für kleine Flöte, Baßtuba und Celesta 1922
322 Lieder - für hohe Stimme und Klavier 1921 - 1922
323 Zweites Streichquartett 1921 30m
324 Erste Sinfonie 1921 30m
325 Erstes Streichquartett 1921 30m
326 Erstes Concerto grosso für 6 Solo-Instrumente und Streichorchester 1921 - 1922
327 Franz Schubert: Unvollendete Klaviersonate in C-Dur D 840. Ergänzung 1921
328 O meine armen Füße - Lied für Singstimme und Orchester 1921
329 Die Büßerin - Lied für Singstimme und Klavier 1921
330 6. Sonatine - für Violine und Klavier 1921
331 6. Sonatine - für Violine und Viola / In Kanonform 1921
332 Opfer der Schauspielkunst - Lied für Singstimme und Klavier 1921
333 Sonatinen für Klavier Nr. 1-4 1920 ~ 24m
334 Tanzstudie für Klavier 1920 1m
335 Variationen und Fuge über ein Thema von Wilhelm Friedemann Bach 1920
336 Sechs Klavierstücke 1920
337 Drei Lieder - für Stimme und Klavier 1920
338 Streichquartett D-Dur 1920
339 Symphonie D-Moll 1920
340 Serenade für Violine, Viola, Violoncello und Klarinette 1919 20m
341 Sonate für Violine und Klavier fis-moll 1919 22m
342 Erste Sonate für Klavier Es-Dur 1919 18m
343 Ouverture zu "Leonce und Lena" - für Klavier 1919 - 1920
344 Vor dem Schlafe 1919
345 Doppelfuge für Klavier 1918 3m
346 Gott gib dein Gericht dem König - Motette für vierstimmigen gemischten Chor 1918
347 Fünfstimmige Doppelfuge - für 2 Klaviere in Des-Dur 1918
348 Klavierstücke 1918 - 1919
349 Sonate für Klavier A-Moll 1917
350 Bühnenmusik 1917
351 Cyrano de Bergerac - Für zwei Sänger-Solisten und Instrumente 1917
352 Fünfstimmige Doppelfuge 1917
353 Fugen 1917
354 Dreistimmige Fuge C-Moll 1917
355 Das 156. Sonett des Petrarca 1917
356 Dreistimmige Fuge C-Moll 1917
357 Erlebnis - Lied für Singstimme und Klavier 1917
358 Drei Lieder 1917
359 Reinigung 1917
360 Waldesstimme - Lied für Singstimme und Klavier 1917
361 Lieder für Singstimme und Klavier 1917
362 Die Blüte des Chaos 1917
363 Griechische Lieder - Lied für Singstimme und Klavier 1917
364 Der volle Mond - Lied für Singstimme und Klavier 1917
365 Suite in F-Dur - für Klavier 1916
366 Herr Peter Squentz 1916
367 Mittagsstille 1916
368 Abend 1916
369 Abendstimmung 1916
370 Zwischen Erd und Himmel 1916
371 Mozart - Lied für Singstimme und Klavier 1916
372 Stadtpark 1916
373 Auf einem Berge begraben - Lied für Singstimme und Klavier 1916
374 Variationen über ein lustiges Thema G-Dur 1916
375 Am Traunsee - Lied für Singstimme und Klavier 1916
376 Ein kleines Lied - Lied für Singstimme und Klavier 1916
377 Zwischen Erd und Himmel 1916
378 Der Tod und die Liebe - Lied für Singstimme und Klavier 1916
379 Um Mitternacht 1916
380 Über einem Grabe 1916
381 Der letzte Weg 1916
382 Albumblatt - für Violine und Klavier 1916 - 1920
383 Suite für Klavier und Orchester 1915 - 1916
384 Große Ostersonate 1914
385 Die Sterne - für Chor und Klavier 1914
386 Einsame Rose 1913
387 Sonate B-Moll - für Klavier 1913
388 Missa in festo SS, Trinitatis As-Dur 1913
389 Walzer - für Klavier 1911
390 Early pieces - für Klavier 1908
391 Early pieces - für Klavier 1908 - 1909
392 Early pieces - für Klavier 1907
393 Wach auf mein Hort
394 Claudio Monteverdi: Amor / Lamento della Ninfa

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1900
Geburtsdatum:  23. August 1900
Geburtsort:  Wien
Todesjahr:  1991
Todestag:  22. Dezember 1991
Sterbeort:  Palm Springs
Nationalität:  ,

 

Bereits als Sechsjähriger erhält Ernst Krenek - 1900 in Wien geboren - seinen ersten Musikunterricht und versucht sich in Kompositionen. Mit sechzehn Jahren beginnt er ein Studium an der Musikhochschule, das aber durch seine Einberufung zum Militärdienst 1918 unterbrochen wird. 1920 nach einem zweisemestrigen Intermezzo an der Universität Wien, wo er Philosophie studierte, folgte er seinem ehemaligen Lehrer Franz Schreker nach Berlin, um sein Kompositionsstudium zu vollenden. In diesen Zeitraum fallen seine ersten Kompositionen in freier Atonalität. Zwischen 1923 und 1925 unternimmt er mehrere Reisen, auf denen er Kontakte zu namhaften Zeitgenossen wie Friedrich Gubler, Rainer Maria Rilke, Theodor W. Adorno knüpft. Nachdem er mehrere Jahre als Assistent Paul Bekkers in Deutschland tätig gewesen ist und mit der Oper "Jonny spielt auf" international aufhorchen hatte lassen, kehrt er 1928 nach Wien zurück, wo er zum zweiten Mal heiratete. Er fand rasch Zugang zu Wiener Künstlerkreisen (Karl Kraus, Alban Berg, Willi Reich u.a.) und wurde neben seinem kompositorischen Schaffen auch literarisch tätig, u.a. für die von ihm mitbegründete Musikzeitschrift "Dreiundzwanzig".

 

1933 erhält er seinen ersten großen Kompositionsauftrag (Wiener Staatsoper: "Karl V.") und wird im selben Jahr in Deutschland auf die schwarze Liste der Nazis gesetzt. 1934 wird die Premiere von "Karl V." aus politischen Gründen verhindert. In den folgenden Jahren bis 1938 unternimmt Krenek mehrere Reisen, und ist für Zeitungen sowie als freischaffender Künstler tätig. Nach dem Anschluß Österreichs an Hitlerdeutschland geht Krenek ins amerikanische Exil und setzt dort seine Konzert- und Vortragstätigkeit fort. 1945 wird ihm die amerikanische Staatsbürgerschaft zuerkannt. Ab 1950 bereist er auch wieder Europa. Ab Mitte der Fünfziger-Jahre finden in den USA die ersten Festivals mit seiner Musik statt. Dem Krenek-Festival in Madison im Jahr 1954 folgen zahlreiche ähnliche Veranstaltungen. In Österreich findet 1974 das erste Festival dieser Art statt: der Steirische Herbst widmet sich schwerpunktmäßig seinem Schaffen. 1978 wird das Ernst-Krenek-Archiv in San Diego gegründet, 1980 folgt Österreich mit der Gründung des Ernst-Krenek-Archivs in der Wiener Stadt- und Landesbibliothek. Die Oper "Karl V." wird 1984 an der Wiener Staatsoper erstaufgeführt. Seit 1986 vergibt die Stadt Wien einen nach Ernst Krenek benannten Kompositionspreis. 1991 stirbt Krenek in Palm Springs und wird 1992 in ein Ehrengrab am Wiener Zentralfriedhof überführt.

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
1916 - 1917

Komposition (Franz Schreker)

1919

2 Semester Philosophiestudium

1920 - 1923

Staatliche Musikhochschule: Komposition (Franz Schreker)

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1925 - 1927

Staatsoper Kassel: Assistent von Paul Bekker

1927

Staatsoper Wiesbaden: Fortführung der Tätigkeit als Assistent Paul Bekkers

1932

Musikzeitschrift "Dreiundzwanzig": Gründung der Zeitschrift gemeinsam mit Alban Berg, Rudolph Ploderer und Willi Reich

1932 - 1933

Mitarbeit

1939 - 1942

Universität Michigan und Wisconsin: Gastvorlesungen

1939 - 1942

Vassar College, Poughkeepsie/N.Y.: Professur für Musik

1942 - 1947

School of Fine Arts an der Hamline University, St. Paul/Minnesota: Professur und Dekanat

1947 - 1949

Gastvorlesungen an mehreren Universitäten in den USA

1950

Dozent

1950

ab diesem Zeitpunkt Wiederaufnahme von Konzert- und Vortragsreisen nach Europa

1957

Princeton University Princeton/New Jersey: Gastprofessur

1967

Peabody Institute, Baltimore/Maryland: Gastprofessur

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt
1985

zum 85. Geburtstag von Ernst Krenek

1989
1989
1996

Alte Börse: Radiosymphonieorchester Basel

1996
1997

The Japan Shinsei Symphony Orchestra

1997

Guildhall School of Music

1997

Martinskirche Brelingen/Deutschland: Lüneburger Kammerensemble

1998

Bamberger Symphoniker München

1998
1998

Großes Haus der Städtischen Bühnen: Osnabrücker Symphonieorchester

1998
1998

Beethoven Akademie: De Singel Theater

1999
1999

Frankfurt an der Oder: Staatsorchester Frankfurt

1999
1999
1999
2000
2000
2000

Dirigent: Peter Keuschnig

2000
2000
2000
2000

Folkwang-Museum

2000
2001
2001

Kleines Haus

2001

Philharmonie Berlin - Kammermusiksaal

2001

San Francisco Symphony Orchestra

2002

Opernhaus Kassel: Staatsorchester Kassel

2002

Konserthus: Petersen Quartett

2002

Opernhaus Köln - Rainer Schottstädt (Bearbeiter)

2002
2003

Petersen Quartett

2003
2003

Maison des Cultures du Monde Paris: Camerata Nomade

2003
2003

Theater Erfurt

2004

Student Ensemble of the Western Washington University

2004

Die Glocke: Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

2004

Burgdorfer Kammerorchester

2004
2005

Opernhaus Köln

2005

West Road Concert Hall Cambridge: Cambridge University Chamber Orchestra

2005

Concertgebouw Amsterdam: Nederlands Philharmonisch Orkest

2006

Orquesta Estable del Teatro Colón

2007

Orchestra Toscanini

2007

Noord Nederlands Orkest

Aufträge (Auswahl)

ZeitraumAuftragWerkAuftraggebende OrganisationAuftraggebende Person
1933
1979
1979

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
1944

Hamline University Minnesota: Verleihung der Ehrendoktorwürde

1951

Bundesrepublik Deutschland: Verdienstorden der Republik

1953

Chapmann College Los Angeles: Verleihung der Ehrendoktorwürde

1955

Würdigungspreis für Musik

1960

Mitgliedschaft

1960

Institute of Arts and Letters New York: Mitgliedschaft

1960

University of New Mexico: Verleihung der Ehrendoktorwürde

1960

Ehrenmitgliedschaft

1960

Großes Goldenes Ehrenzeichen

1960

Großes Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik

1963

Großer Staatspreis

1964

Amt der Nordrhein-Westfählischen Landesregierung: Großer Kunstpreis

1965

Bundesrepublik Deutschland: Großes Verdienstkreuz

1965

Fine Arts University New Mexico: Verleihung der Ehrendoktorwürde

1965

Government of Minnesota: Ernennung zum Ehrenbürger

1966

Stadt Hamburg: Bach-Preis

1967

John Muir College - University of San Diego: Ehrenmitgliedschaft

1969

Brandeis University: Musikpreis

1970

Ehrenmitgliedschaft

1970

Ludwig-Spohr-Preis

1970

Regent's Lecturer

1970

Ehrenmitgliedschaft

1970

Ehrenring

1975

Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst

1975

Verleihung der Ehrendoktorwürde

1977

Philadelphia Musical Academy: Verleihung der Ehrendoktorwürde

1978

Amt der Hessischen Landesregierung: Goethe-Plakette

1980

Richard-Strauss-Medaille

1980

Ernennung zum Ehrenbürger

1980

Großes Ehrenzeichen

1984

Municipal Office New Orleans: Ernennung zum Ehrenbürger

1988

Ehrenmitgliedschaft

1989

Ehrenmitgliedschaft

1990

Großes Ehrenzeichen

Stilbeschreibung

Sein Werk ist Teil der Musikgeschichte unseres Jahrhunderts, aus österreichischer wie aus internationaler Sicht. Mit Schönbergs Geisteshaltung verbindet Krenek auch die lebenslange dialektische Spannung zwischen dem musikalischen Schaffen einerseits und der verbalen Reflexion über dieses Schaffen und über künstlerische Zeitfragen überhaupt andererseits. Praktisch unübersehbar ist sein kompositorisches Schaffen an Vielfalt und Umfang. In ihm spiegelt sich der Wellengang der musikalischen Zeiterscheinungen unseres Jahrhunderts, auf den Krenek in oft abrupt einsetzenden Konsequenzen reagiert. Der Mehrheit des Gesamtwerks sind ethische oder philosophische Überlegungen vorangestellt; sie versinnbildlichen eine von vielen Darstellungsmöglichkeiten seiner geistigen Probleme, sie sind nicht nur Musik um der Musik, sondern auch um der Idee willen. Der Denker Krenek vermag sich in Musik mitzuteilen, der Musiker Krenek im Wort. 

 

Lothar Knessl in: Österreichische Komponisten der Gegenwart, Wien 1989, S.183

Pressestimmen

17. Februar 1999

Er war einer, der sich ins Leben stürzte und begierig aufsaugte, was es zu bieten hatte. Ein Künstler, der nicht die Abkehr von seiner Zeit suchte, sondern sich in sie hineinwühlte. Und genauso klang seine Musik. Mit Stücken von ihm könnte man Stilrichtungen des zwanzigsten Jahrhunderts am Werk eines einzigen Komponisten demonstrieren. Spätromantik, Jazz, Zwölftonmusik, Neoklassizismus, serielle und elektronische Musik: All das hat Ernst Krenek komponiert, ohne je ein gesichtsloser Nachamer anderer zu werden.

Abendzeitung (Roland Spiegel)

WidmungsträgerIn von (Werk)

TextautorIn von (Werk)

Ausgerechnet und verspielt - Spiel-Oper
Das kommt davon - oder "Wenn Sardakai auf Reisen geht". Oper in 11 Szenen
Der Diktator - Tragische Oper in einem Akt
Der Sprung über den Schatten - Komische Oper in 3 Akten (10 Bildern)
Egregii Carissimi. . . - Kanon zum 60. Geburtstag von Eduard Erdmann
Etude für Koloratursopran und Alt
Feiertags-Kantate - für Sprecher, 2 Sänger, gemischten Chor und Kammerorchester
Flaschenpost vom Paradies - oder "Der englische Ausflug". Fernsehstück mit elektronischer Musik
For myself at Eightyfive - vierstimmiger Kanon
Fragmente aus "Karl V." für Sopran und Orchester
Gesänge des späten Jahres - Liederzyklus für Gesang und Klavier
Glauben und Wissen
Jonny spielt auf - Oper in 2 Teilen
Karl V. - Bühnenwerk mit Musik in 2 Teilen
Kehraus um St. Stephan - Satire mit Musik
Leben des Orest - Große Oper in 5 Akten
Nach wie vor der Reihe nach - für 2 Sprecher und Orchester
Opus sine nomine
Pallas Athene weint - Oper in einem Vorspiel und 3 Akten
Reisebuch aus den österreichischen Alpen - Bearbeitung von 8 Liedern für Gesang und Orchester
Reisebuch aus den österreichischen Alpen - Liederzyklus für Gesang und Klavier
Schwergewicht - oder "Die Ehre der Nation". Burleske Operette in einem Akt
The Ballad of the Railroads - (Die Ballade von den Eisenbahnen) für mittlere Stimme und Klavier
The Belltower - Oper in einem Akt nach einer Erzählung von H. Melville
The Santa-Fé-Time Table
They knew what they wanted - für Erzählerin und kleines Ensemble
What Price Confidence - (Vertrauenssache). Kammeroper in 9 Szenen für 4 Sänger und Klavier

Kontakt, Links

Links: