Der Wald - ein tönendes Fastfoodgericht - Mini-Oper

Werktitel
Der Wald - ein tönendes Fastfoodgericht
Untertitel
Mini-Oper
KomponistIn
Beteiligte Personen (Text)
Jelinek Elfriede
Entstehungsjahr
1989
Überarbeitungsjahr
1990
Dauer
11m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Bühnenmusik
Oper/Musiktheater
Sprache (Text)
Deutsch
Besetzung
Chor
Orchester
Vokalquintett
Besetzungsdetails
Orchestercode: h.S, CharakterBar, TSpr, 2 BSpr, gem.SprCh - 1/0/1/0 - 0/1/1/0 - 2 Perc - 1/0/1/1/1

Solo: Bariton (1), hohe Stimme (1), Sprecher (m) (3)

gemischter Chor (1), Flöte (1), Klarinette (1), Trompete (1), Posaune (1), Perkussion (2), Violine (1), Viola (1), Violoncello (1), Kontrabass (1)


ad Bariton: CharakterBar
ad 3 Sprecher: TSpr, 2 BSpr
ad gemischter Chor: gem.SprCh

Art der Publikation
Manuskript

Auftrag:

Die Staatstheater Stuttgart, Wiener Festwochen



Uraufführung:
18. Mai 1991 Wien
Mitwirkende: Klangforum Wien

Veranstaltende Organisation: Wiener Festwochen
InterpretInnen: Sänger des Staatstheaters Stuttgart, Beat Furrer (Dir)
Weitere Informationen: gemeinsam mit 'Körperliche Veränderungen' und 'Zwischenmusik'



Sendeaufnahme:
ORF/Landesstudio Wien

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Neuwirth Olga . Der Wald - ein tönendes Fastfoodgericht - Mini-Oper. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/106968 (Abrufdatum: 14. 7. 2020).